Ressort
Du befindest dich hier:

Wochenend-Tipps: Brunchen in Wien

Die Wochenenden eignen sich geradezu perfekt dafür, einmal ausgiebig und gemütlich mit seinen Liebsten zu brunchen. Und gerade in Wien gibt es viele verschiedene Möglichkeiten!

von

Wochenend-Tipps: Brunchen in Wien
© Thinkstock

Das Weltcafé
Orientalisch Frühstücken kann man besonders gut im Weltcafé in der Schwarzspanierstraße. Besonderes Highlight ist das große Brunch-Buffet, das jeden Samstag und Sonntag von 9:00 bis 14:00 Uhr die Gäste mit exotischeren Leckereien verwöhnt.
Kosten: 14,50 Euro, inklusive einem Heißgetränk und Säften
Adresse: Schwarzspanierstraße 15, 1090 Wien

D.A.S. Hungerberg
Das Hungerberg ist ein schönes und gemütliches Lokal, in dem man an Samstagen und Sonntag von 10:30 bis 15:30 Uhr Köstlichkeiten aus Österreich genießen kann. Neben dem Buffet befindet sich die Eierstation, wo ein Koch individuell zusammengestellte Omelettes und Eierspeisen für jeden Geschmack zubereitet.
Kosten: 12,90 Euro
Adresse: Grinzinger Allee 130, 1190 Wien

Café der Provinz
Im kleinen aber feinen Café der Provinz im 8.Bezirk kann man um wenig Geld ausgiebig von einem BIO-Buffet schlemmen. Das Lokal ist im französischen Landhaus-Stil eingerichtet und erfüllt an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9:00 bis 15:00 Uhr jeden Frühstückswunsch der Gäste.
Kosten: 12,90 Euro inkl. 1/8 l Saft, 1 Frühstücksei, 1 Zucker&Zimt Waffel bzw. Crêpes Adresse: Maria-Treu-Gasse 3, 1080 Wien

Café Pierre
Speisen wie Gott in Frankreich: Wer ein original französisches Frühstücksbuffet haben möchte, sollte das Café Pierre besuchen. Von der Einrichtung, über das Personal bis hin zu den Gerichten ist hier alles typisch-französisch. Brunchen kann man hier am Samstag, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 15:00 Uhr.
Kosten: 12,90 Euro exkl. Getränke
Adresse: Windmühlgasse 32 / Ecke Barnabitengasse, 1060 Wien

Blaustern
Ein beliebtes Frühstückslokal ist auch das Blaustern. Hier gibt es zwar kein Buffet, aber eine leckere Auswahl an fertig zusammengestellten Frühstücks-Kombinationen bzw. einzelnen zusätzlichen Gerichten.
Adresse: Döblinger Gürtel 2, 1190 Wien

Die Wäscherei
Wer mit einer großen Anzahl von Personen brunchen gehen möchte, sollte dies in der Wäscherei im 8.Bezirk tun. Von 10:00 bis 15:00 Uhr können Gäste von einem besonders großen Buffet Leckereien aus dem In- und Ausland inkl. Lachs & Co genießen.
Kosten: 16 Euro inkl. 1 Heißgetränk (jedes weitere Heißgetränk kostet 2 Euro, ebenso wie jedes Glas Prosecco dazu)
Adresse: Albertgasse 49, 1080 Wien

Lux
Auch am Spittelberg lässt es sich am Wochenende genießen. Allerdings gibt es im Lux nur an Sonn- und Feiertagen, von 10:30 bis 15:00 Uhr ein großes Buffet mit tollen Gerichten.
Kosten: 9,80 Euro exkl. Getränke
Adresse: Schrankgasse 4 / Spittelberggasse 3, 1070 Wien

Wirr
Das Wirr ist definitiv einen Besuch Wert. Nicht nur, wegen seiner besonderen Einrichtung und des freundlichen Personals, sondern auch weil der Kaffee hier besonders lecker schmeckt und die Frühstücksangebote besonders vielfältig sind. Und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gibt es ein erweitertes Frühstücksangebot mit Frühstücksspecials,auf französisch, orientalisch und kalifornisch. Die Frühstücksplatte für 2 Personen (auch vegetarisch erhältlich) kostet 22 Euro.
Adresse: Burggasse 70, 1070 Wien

Amerling Beisl
Im Amerling Beisl kann man täglich bis 15 Uhr frühstücken, doch an den Wochenenden und Feiertagen gibt es zudem ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das für jeden Geschmack etwas dabei hat.
Kosten: 10,90 Euro
Adresse: Stiftgasse 8, 1070 Wien

Himmelblau
Ein bisschen Abseits von der Innenstadt kann man in Ruhe im lieblich eingerichteten Himmelblau frühstücken. Zwar gibt es hier kein Buffet, aber leckere Frühstückskombinationen vom Küchenchef zusammengestellt.
Adresse: Kutschkergasse 36, 1180 Wien

Salzberg
Am Wochenende und an Feiertagen serviert das Team des Café-Restaurant Salzberg von 9:00 bis 16:00 Uhr ein reichhaltiges Brunchbuffet sowie interessante Frühstücks-Packages als Alternativen.
Kosten: 14,70 Euro
Adresse: Magdalenenstraße 17, 1060 Wien

Burg.Ring1
Neben vielen verschiedenen Frühstück-Standardkombinationen gibt es an Samstagen und Sonntagen bis 14 Uhr ein großes Buffet mit Müsli, verschiedenen Brotsorten, Eiern, Schinken, Croissants und vieles mehr!
Kosten: 11,20 Euro (all inkl.)
Adresse: Burgring 1, 1010 Wien

Hotel Daniel
Ein absolutes Highlight unter den Brunch- und Frühstückslokalen ist das Hotel Daniel. Um hier schlemmen und naschen zu dürfen, muss man nicht im Daniel wohnen. Denn die "Bakery", das Restaurant des Hotels ist für alle offen - und das von 06.30 bis 01.00 Uhr.
Allerdings gilt hier "First Come First Serve", also Reservierungen bringen nichts. Doch man sollte sich das riesengroße Buffet auf keinen Fall entgehen lassen.
Kosten: Mo-Fr 17 Euro, Sa+So 19 Euro, schnelles Take-Away Frühstück um 6 Euro
Adresse: Landstraßer Gürtel 5, 1030 Wien

Labstelle
Leider nur samstags gibt es in der Labstelle einen Brunch der ganz besonderen Art: Ein Flying Frühstück! Um 23,80 schickt die Küche von köstliche Frühstücks-Klassikern bis zu kleinen Mittagsgerichten alles an die Tische der Gäste. Man sollte sich allerdings Zeit nehmen, um ausgiebig zu "laben". All you can eat & all inklusive!
Für den kleinen Hunger gibt es eine Kombination aus Brot, Marmelade und Müsli um je 5,90 Euro.
Kosten: 23,80 Euro
Adresse: Lugeck 6, 1010 Wien

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .