Ressort
Du befindest dich hier:

Wohin Männer bei einer nackten Frau wirklich zuerst sehen

Eines führt zum anderen, die Küsse werden leidenschaftlicher, die Hüllen fallen - doch wohin wandert dann eigentlich sein Blick? Diese Frage haben 12.000 Männer beantwortet: Hierhin schauen Männer bei nackten Frauen zuerst.


Wohin Männer bei einer nackten Frau zuerst sehen
© iStockphoto.com

Das erste Mal mit einem neuen Mann? Das bedeutet auch das erste Mal die Hüllen fallen lassen, das erste Mal, dass er dich nackt sieht. Und wir Frauen sind ja dank völlig irrealer Schönheitsideale fürchterlich kritisch mit unserem Körper und statt das Prickeln des Moments zu genießen, schießen vielen von uns stattdessen Gedanken durch den Kopf, wie er wohl auf unseren Körper reagieren wird.

Zuallererst: Er will dich. Also findet er dich und deinen Körper großartig und wird irgendeinen (nur vermeintlichen, sondern in Wirklichkeit ganz natürlichen) Makel nicht einmal bemerken. Oder später sogar heiß und innig lieben.

Also bitte entspannen und genießen! Aber dennoch sind wir neugierig, wo die Blicke der Männer wohl als erstes hin wandern? Und das hat eine Umfrage unter 12.000 Männern von Menshealth.de herausgefunden.

Unangefochten auf Platz 1: die Brüste. 45 Prozent aller Männer sehen zuerst unsere Oberweite. Kein Wunder. Schließlich hat man diese automatisch als erstes im Blickfeld, denn meist fällt das Oberteil eben als erstes. Danach geht der Blick weiter zu Bauch und Hüfte, worauf 25 Prozent als erstes achten. Und erst auf Platz 3 landet der Po mit nur mehr 12 Prozent. Bei 11 Prozent ist trotz Nacktheit immer noch das Gesicht im Fokus und unter 10 Prozent landen danach dann bei Intimbereich, Füße und Oberschenkel.

Und jetzt stellen wir uns umgekehrt die Frage: Wo fällt dein Blick als erstes hin bei einem Mann?

Thema: Sex & Erotik