Ressort
Du befindest dich hier:

Die WOMAN Cabriotage

von

22 lässige Ladies cruisten und düsten in 14 genialen Karossen in ein Schlosshotel nach Ungarn, das Hertelendy Kastély. Ein märchenhafter Trip, den unser einzig erlaubter Mann, Fotograf Christian Houdek, perfekt verewigte.


Offener Opel im Premium-Style. © Bild: Christian Houdek

Offener Opel im Premium-Style.

Schon als Kind hat Barbara Rollett , 47, aus Niederösterreich lieber Autozeitungen als Mädchenmagazine gelesen, zog in ihrer beruflichen Laufbahn das Auto stets der Bahn vor und ist seit einem Jahr ohne fahrbaren Untersatz – und leidet. Und wollte unbedingt ein Auto auf dem Asphalt picken spüren, den Wind im Haar und das Gefühl der Leichtigkeit und Freiheit erleben. Im Opel Ascada (140 PS / € 37.470,– / Infos: opel.com) nahm sie Theresia Wagner auf die Reise mit.
"Optimales Kurvenverhalten, Spurgenauigkeit, sehr direkte Übersetzung und rasche Beschleunigung machten das Fahren zum Vergnügen. Die sehr schnittige Karosserie schafft, ohne protzig zu wirken, den Spagat zwischen Sportwagen und Limousine. Die großen Türen ermöglichen einfaches Ein- und Aussteigen, die Einstiegshilfe erlaubt auch manikürten Frauenhänden problemloses Umklappen der Vordersitze. Innen ist er aufwendig verarbeitet, sehr qualitative Anordnung der Armaturen."