Ressort
Du befindest dich hier:

Woman-TV: Zuckerlwerkstatt Wien

"Oh du süßes Wien" - Wir haben der Zuckerlwerkstatt Wien einen Besuch abgestattet und waren LIVE dabei, wie diese Grapefruit-Zuckerl hergestellt wurden. Ein absolutes Erlebnis, das kann ich euch sagen!

von

© Video: Woman

Im Herbst 2013 eröffnete in der Herrengasse im ersten Bezirk die Zuckerlwerkstatt Wien. Hier werden handgemachte Süßigkeiten und Bonbons in unterschiedlichen Farben, Formen und Geschmäckern zubereitet und das Beste daran: Man kann dabei zusehen.
Denn im kleinen aber feinen Laden befinden sich die "Arbeitsplatten" direkt im Verkaufsbereich. Hinter einer Glaswand bekommt man also den totalen WOW-Effekt vorgeführt.

Zucker, Glucose und Wasser werden in einem Kessel erhitzt und nach dem Kochen bzw. bei der richtigen Temperatur mit den gewünschten Aromen vermischt. Anschließend kommt die Zuckermasse auf eine Granitplatte, damit die Masse langsam weiter auskühlt. Hier bekommen die Zuckerl die lustigsten Farben.
Im Anschluss daran werden Teile der Masse am Zuckerhaken gezogen, um einerseits den Geschmack und das Aroma im Zuckerl durch die eingearbeitete Luft zu verstärken und andererseits, damit durch die Luftbläschen das Bonbon nicht nur gelutscht, sondern auch besser gekaut werden kann. Danach werden die Zuckerl gebaut, also Motive und Schriften in das Bonbons eingearbeitet.

Bevor die Zuckerl gehackt werden können, muss der riesengroße Zuckerlklotz noch gerollt werden - und das dauert, und dauert, und dauert.

Woman-TV: Zuckerlwerkstatt Wien

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .