Ressort
Du befindest dich hier:

"Seit ich den Womanizer habe, ist alles anders!"

Ich hatte noch nie so gigantische Orgasmen binnen kürzester Zeit. Und was multipler Orgasmus heißt, weiß ich seit dem Womanizer auch!

von

Womanizer im Test

Das ist er, der Womanizer, der dein Leben verändert wird!

© WOMAN

Es gibt ja Frauen, die kommen beim Sex total schnell. Andere hingegen kommen fast nie und brauchen meist händische Hilfe oder müssen es ich zusätzlich mit einem Sextoy besorgen. Bei mir ist es so: Ich komme beim Sex ganz gut - zumindest in gewissen Stellungen - bin aber gaaaanz selten beim Lecken gekommen. Und wenn, dann brauche ich zumindest einen Finger in der Vagina. Woran das liegt? Ich tue mir mit vaginalen Orgasmen leichter. Wie sich klitorale Orgasmen anfühlen, das wusste ich lange Zeit nicht mal! Bei den meisten Frauen ist das angeblich umgekehrt.

Masturbation sieht bei mir dementsprechend ähnlich aus. Ich verwende einen Dildo. Ihr könnt es glauben oder nicht: Ich habe keine Ahnung, wie man es sich mit der Hand macht. Verstehe gar nicht, wie es Frauen toll finden können, wenn man mit dem Kitzler spielt und dann sogar kommt.

Vor einiger Zeit hat mir eine Kollegin dann ein Sextoy von Amorelie geschenkt. Sie so: "Das legst du dir auf die Klitoris und du wirst die ärgsten Orgasmen haben." Ich so in Gedanken: "Jaja, das haben auch schon viele Typen gedacht, die vor mir schon JEDE Frau mit ihrer Zunge zum Höhepunkt gebracht haben. Wie enttäuscht sie dann nach 30 Minuten waren, weil bei mir einfach NIENTE ging!" Nun ja, das Geschenk meiner Kollegin nahm ich trotzdem, schließlich konnte ich es ja einmal probieren.

Zuhause packte ich den Womanzier (so heißt das Sextoy) aus und musste erst einmal lachen. Das Teilchen erinnerte mich einfach an den Fieberthermometer, den man Kindern ins Ohr steckt. Nur eben, dass er Womanizer total stylisch designed ist. Sogar der Einschaltknopf ist ein Kristall, auf den man drücken muss. Dann kann man 8 Stufen Intensität wählen. Ich starte gleich mal mit der höchsten, weil ich ja schon weiß, dass es bei mir nichts bringen wird.

Als ich mir den Aufsatz des Womanizers auf die Klitoris lege, erschrecke ich direkt und gebe ihn sofort wieder weg. WAS IST DAS BITTE??? Das hier ist anders als ein Vibrator. Das hier fühlt sich total irre an. Ich versuche es ein zweites Mal, doch es ist kaum auszuhalten. Also schalte ich auf die 1. Stufe und versuche es langsam anzugehen. Obwohl man die Klitoris mit dem Gerät gar nicht berührt, hat man ein ganz intensives Gefühl.

So funktioniert der Womanizer:
Die Klitoris wird von der kleinen Öffnung vorne am Toy leicht angesaugt und durch pulsierende Druckwellen stimuliert.

Ich teste das Gerät im Gesicht und kann tatsächlich den Saugeffekt spüren.

Obwohl ich bei Kitzlerspielereien sonst fast einschlafe, bringt mich dieses Gerät innerhalb von Sekunden zu einem irren Höhepunkt. Die Premiere meines 1. klitorialen Orgasmus! Und er war der WAHNSINN! Jetzt weiß ich endlich, warum Frauen so gerne geleckt werden. Wenn man die Intensitätsstufen nach oben geht, muss man schon fast Atemübungen dazu betreiben, um das krasse Gefühl auszuhalten und nicht ohnmächtig zu werden!

omg yes orgasmus website

Der Womanizer hat seinen Namen wohl verdient. Seit er in mein Leben gekommen ist, weiß ich sogar was ein multipler Orgasmus ist. Ob beim Sex oder Masturbieren. Mehrmals hintereinander zu kommen, war für mich bisher kaum möglich. Mit dem Womanizer komme ich sicher 3 bis 4 Mal und liege dann völlig erledigt und mit Sternchen vor den Augen im Bett.

Tja, was soll ich sagen? Dieses Teil ist genial und vor allem geräuschlos. Somit bekommt meine Mitbewohnerin auch nicht mehr mit, wenn ich es mir selber mache!

Erhältlich ist der Womanizer für Euro 189,- in 9 verschiedenen Designs zum Beispiel hier: www.amorelie.at

Dieses Video könnte dich interessieren:

© Video: WOMAN