Ressort
Du befindest dich hier:

Workout-Übung für die Schultern

Du wünscht dir auch eine Schwimmerinnen-Figur? Mit starken, breiten Schultern? Dann versuch' diese Workout-Übung mit Mini-Hanteln. Sie trainiert den Schultergürtel.


Workout-Übung mit Mini-Hanteln für den Schultergürtel.

Ausgangsstellung für das große "Kinnziehen".

© Jürgen Knoth/Outfit: adidas

Ein kräftiger Nacken, definierte Oberarme und Schultermuskeln machen im Sommer ganz schön was her. Wir denken da an schulterfreie Kleider, an zarte Tops...

Wer seine Schultern noch schnell auf Vorderfrau bringen will, sollte sich ans "große Kinnziehen" machen. So nennt zumindest unser Fitness-Experte Roman Pallesits (Physiotherapeuten.at) diese einfache Workout-Übung und verspricht: "Keine Sorge – wenn man brav 4x20 Wiederholungen macht, mutiert man nicht gleich zum Schwarzenegger." Na dann!

Ausgangsstellung ist der aktive Stand, wobei die Arme mit den Mini-Hanteln locker vor dem Körper hängen.

Workout-Übung mit Mini-Hanteln für den Schultergürtel.
4x20 Wiederholungen reichen auch schon!

Nun entweder beide Hände gleichzeitig zum Kinn führen oder einzeln abwechseln. Zweiteres bringt noch mehr Rumpfspannung ins Spiel.

Workout-Übung mit Mini-Hanteln für den Schultergürtel.
Abwechselnde Bewegungen sorgen für mehr Rumpfspannung.
Themen: Workout, Fitness