Ressort
Du befindest dich hier:

Workout für den Sommerbody

Der Urlaub ist vorbei, aber die knackige Strandfigur soll natürlich bleiben. Kein Problem! Mit diesen drei schnellen Übungen halten Sie Ihre Bestform weit über den Sommer hinaus.


Workout für den Sommerbody
© Thinkstock

ARM -DRÜCKEN.
Brust- und Schultermuskeln.
In den Türrahmen stellen, einen kleinen Schritt nach hinten machen. Ellenbogen seitlich auf Schulterhöhe heben, Unterarme am Türstock ablegen. Ellenbogen kräftig nach vorn drücken, Spannung 10 Sek. halten, 5 Wiederholungen. Kräftigt Brust und vordere Schultermuskulatur.

TRIZEPS-POWER.
Top gegen schlaffe Oberarme.
Mit leicht angewinkelten Armen an eine Wand lehnen, Beine ebenfalls leicht anwinkeln. Dann von der Wand abdrücken, bis die Arme gestreckt sind, nur die Handflächen sind noch in Kontakt. 5 Sekunden halten, Übung 10-mal wiederholen. Hilft gegen schlaffe Arme und strafft die Armrückseiten.

BIZEPS-CURLS.
Stärkt Oberarme und Beine.
Mit beiden Füßen auf einen langen Schal stellen. Mit dem Rücken gegen die Wand lehnen, tief in die Hocke gehen. Ellenbogen dicht am Körper halten, Schalenden greifen. Gegen den Widerstand Arme nach oben ziehen. 10 Sek. halten, 10 Wiederholungen.

Redkation: Pia Kruckenhauser