Ressort
Du befindest dich hier:

Workshops für Liebespaare

Die beiden Psychotherapeuten Ute und Hans Giffey leiten Workshops für mehr Feuer in Beziehungen. Mit uns sprach das Ehepaar über Liebe.

von

Workshops für Liebespaare
©

Es sind Kleinigkeiten, die sofort auffallen, wenn man Ute, 51, und Hans Giffey, 53, im Umgang miteinander sieht. Ein "Liebling" hier, ein Rückenstreichler da. Dass die beiden Psychotherapeuten seit nunmehr 25 Jahren ein Liebespaar sind, würde man nicht glauben, so frisch verliebt wirken sie. Vor drei Jahren gründeten sie Senseros. Das sind Erlebnis-Workshops, bei denen Paare zu mehr Lust, Sinnlichkeit und Leichtigkeit im Umgang miteinander inspiriert werden sollen. Uns erzählen die Experten, wie Beziehungen wieder entflammt werden können, warum "Shades of Grey" mehr als nur ein Sexroman ist und wie sie ihre Liebe frisch halten:

WOMAN: Sextoys gehören heute fast zum guten Ton in einer Beziehung, trotzdem gewinnt man den Eindruck, dass Paare weniger Sex haben …

Hans: In unserer Arbeit als Therapeuten, ob in Einzelsitzungen oder mit Paaren, merken wir schon, dass die Lustlosigkeit zunimmt. Das liegt freilich auch daran, dass Probleme des Alltags in die Beziehungen mit hineingenommen werden. Für guten Sex oder erotische Begegnungen braucht es Organisationstalent.

Ute: Wir haben heute Zugang zu viel Information. Das kann einerseits hilfreich sein, auf der anderen Seite hemmt es uns auch. Die Fragen, ob wir genügen, gut genug aussehen oder mehr Sex wollen müssten, plagen uns und machen es so schwierig, uns dem Flow und der Leichtigkeit hinzugeben. Das wollen wir in unseren Workshops vermitteln.

WOMAN: Und wie schaffen es Paare, diese Leichtigkeit zu erreichen?

Ute: Für eine funktionierende Paarbeziehung ist es sehr wichtig, dass man auf sich selbst und seine Bedürfnisse achtet und dabei dennoch liebevoll auf den anderen Rücksicht nimmt.

WOMAN: Das klingt einleuchtend, aber was heißt das in der Praxis?

Hans: Es läuft alles über Kommunikation. Wenn ich meinem Partner nicht sage, welche Wünsche und Sehnsüchte ich habe, darf ich auch nicht erwarten, dass er sie mir erfüllt und Wunder vollbringt.

Ute: Fehlt es an Informationen, dann rutschen wir rasch in die Komfortzone ab. Nach einiger Zeit weiß man, was der Partner mag beziehungsweise wie beide zum Orgasmus kommen. Das hat aber nicht unbedingt etwas mit Erfüllung zu tun.

WOMAN: Für Männer geht Sex häufig auch mit Entladung und Stressabbau einher. Frauen hingegen sind oft eher empfänglich, wenn alle Probleme geklärt sind, die Wohnung sauber ist ...

Ute: Weiß der Partner, dass der andere nur in Stimmung kommt, wenn es sauber ist zuhause, dann kann er ja vorher aufräumen!

Hans: Oder auch einfach den Ort wechseln. Man kann sich für eine Nacht ein Hotel buchen, und dann ist Zeit nur für Sinnlichkeit.

WOMAN: Sie haben zwei Kinder im Teenageralter. Bleibt trotzdem genug Zeit für Zweisamkeit?

Ute: Natürlich ist ein erfülltes erotisches Leben mit Arbeit verbunden, auch bei uns. Wir setzen uns immer wieder zusammen und besprechen, was dem einen und dem anderen guttut. Es ist auch okay, wenn man mal einen Quickie zulässt, wenn der Mann Dampf ablassen muss. Macht man sich das bewusst, ist das auch kein Problem, und man fühlt sich nicht benutzt.

WOMAN: Die Trilogie "Shades of Grey“ sorgt vor allem in der Frauenwelt für Aufsehen ...

Hans: Ich habe auch schon begonnen zu lesen, und meine Frau und ich sind uns einig, dass dahinter mehr als nur ein Sexroman steht.

Ute: Liest man bei diesem Dreiteiler zwischen den Zeilen, dann werden Grundbedürfnisse des Menschen abgearbeitet. Nach Sicherheit, nach Anerkennung und danach, dass man als Mensch wahrgenommen wird.

WOMAN: Haben Sie weitere Rezepte für eine erfüllte Beziehung?

Hans: Den Wunsch zu hegen, ein perfekter Liebhaber zu sein, und sich immer wieder bewusst zu berühren. Egal ob Händchenhalten oder intensiver Zungenkuss.

Ute: Verschiedene Dinge, etwa auch Rollenspiele, ausprobieren. Dann hat man ein erotisches Potpourri (lächelt) .

Wollt ihr einen Workshop besuchen? Mehr unter www.senseros.at .

Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.