Ressort
Du befindest dich hier:

World Cleanup Day: Es ist Zeit, aufzuräumen!

Die Welt versinkt im Müll. Eine Meldung, die derzeit überstrapaziert wird, aber schlicht unfassbar wichtig ist. Denn bald ist es zu spät, unsere früheren Fehler noch rückgängig zu machen. Beim World Cleanup Day kannst du deinen Beitrag leisten!

von

World Cleanup Day: Es ist Zeit, aufzuräumen!

Schöne neue Welt...

© Lush

Müll einfach achtlos liegen zu lassen, anstatt ihn fachgerecht zu entsorgen, heißt, ein großes Problem sowohl für Mensch und Tier zu erzeugen. Plastikmüll ist dabei besonders prekär. Das Müllproblem wie im Bild oben wird vor allem an den früheren Traumstränden immer offensichtlicher. Die dreckige und traurige Wahrheit lässt sich selbst im Insta-Paradies Bali nicht mehr leugnen.

Du fragst dich, was der Müll an irgendwelchen Stränden mit dir zu tun hat? Die Österreicher*innen verursachen jährlich 570 kg Hausmüll pro Person (das ist der sechsthöchste Wert unter den 28 EU-Staaten) und die Donau spült täglich alleine vier Tonnen Plastikmüll ins Schwarze Meer. Das können wir besser!

Und während privates Engagement längst nicht mehr ausreichen kann, um den Dreck in den Griff zu bekommen, können wir alle aber aktiv gegen noch mehr Müll vorgehen! Der World Cleanup Day am 21. September 2019 wurde ins Leben gerufen, um auf das Müllproblem aufmerksam zu machen und möglichst viele Menschen zu mobilisieren, Abfälle, die nicht sachgemäß entsorgt wurden, aufzusammeln und zu beseitigen. Der Effekt kann ein großer sein: So kann ein einziger Zigarettenstummel bis zu 60 Liter Wasser verunreinigen! Hier liest du mehr dazu: Wie eure auf der Straße weggeworfenen Zigarettenstummel Tiere und Umwelt vergiften

Mach auch du mit beim World Cleanup Day

Wie du mitmachen kannst? Zum World Clean-up Day am 21. September veranstaltet die Körperpflegemarke Lush wieder River Cleanups gemeinsam mit Sea Shepherd Österreich - Verein zum Schutz des Meeres. Diesmal sogar in zwei österreichischen Städten!

Wo?

In Wien trifft sich die Gruppe um 08:00 Uhr unterhalb der U6-Brücke bei Neue Donau.
Auch in Graz wird ab 08:00 Uhr aufgeräumt. Treffpunkt hierfür ist die Keplerbrücke.
Beide Events dauern voraussichtlich bis 12:00 Uhr.

Was brauche ich?

Bitte nehmt eigenes Equipment wie Handschuhe, Müllgreifer aber auch Müllsäcke mit. Kinder bitten wir nur in Begleitung ihrer Eltern. Die Teilnahme am Cleanup geschieht auf eigene Gefahr.

Nicht in der Nähe von Graz oder Wien? Kein Problem! Müllsackerl schnappen, ein paar Freunde und Freundinnen einpacken und eigenhändig auf Müllsuche gehen. Macht Spaß, ist gesund und bringt allen was - nicht nur am World Cleanup Day!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .