Ressort
Du befindest dich hier:

Berührend: Wünsche eines Massai-Buben

In der Heimat des Massai-Buben Nkaitole erlebt jedes 5. Kind nicht seinen 5. Geburtstag. In diesem Video erlebt der Kleine seine größten Wünsche.

von

Nkaitole: Den Ozean sehen, einmal ein Rennauto fahren...

Er will einmal den Ozean sehen, wie ein Vogel fliegen, in Schaum baden oder seinen ersten Kuss bekommen – die Wünsche des vierjährigen Massai Nkaitole sind nicht außergewöhnlich, sondern die ganz normalen Wünsche eines kleinen Buben.

Mit einem Unterschied: Die Chancen, dass Kinder, die wie Nkaitole in der Steppe Afrikas aufwachsen, überhaupt das 5. Lebensjahr zu erreichen, stehen schlecht. Ihre Träume bleiben in den meisten Fällen unerfüllt.

Verschmutztes Trinkwasser ist einer der Hauptgründe für die enorm hohe Kindersterblichkeit in Afrika. Um darauf aufmerksam zu machen, schickte die Hilfsorganisation Water Is Life den kleinen Hirtenjungen Nkaitole auf eine ungewöhnliche Reise.

In dem unter dem traurigen Titel "Es war sein erster Kuss – und vielleicht auch sein letzter" ins Netz gestellten Video lässt man vierjährigen Knirps schon mal jetzt alles erleben, was er sich für später fest vorgenommen hat: zum Beispiel Fliegen, mit einem Boot fahren, das Meer entdecken, Schlittschuhlaufen, Ballonfahren, ein Mädchen küssen und vieles mehr.

Herausgekommen ist ein wunderbar berührendes Video, das Lachen und Weinen zugleich macht. Und damit das erreicht, was Kinder wie Nkaitole brauchen: Aufmerksamkeit und Spendenbereitschaft für sauberes Trinkwasser in der 3. Welt.

Unter dem Twitter-Hashtag #5YearsToLive gibt es weitere Infos zu Aktion und Video.

Thema: Videos