Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN testet: Wasserfestes Augenbrauengel von Wunderbrow

Wasserfest, wischfest, bombensicher: Das Augenbrauengel von WUNDERBROW verspricht so einiges. Wir haben es für euch getestet.

von

WOMAN testet: Wasserfestes Augenbrauengel von Wunderbrow
© Wunderbrow

Augenbrauen sind inzwischen zu einer heiklen Sache geworden. Wer kennt ihn nicht, den Schock, den man bekommt, wenn man ein Foto aus 2004 sieht und bemerkt, dass man damals ein Drittel weniger Augenbrauen-Haar hatte. Wir ließen sie wieder wuchern, als der Trend wieder zu volleren Augenbrauen zeigte. Das bedeutete zwar weniger Zupf-Arbeit, aber insgesamt muss man ihnen trotzdem ganz schön viel Aufmerksamkeit widmen. Vor allem die kahlen Stellen oder Unregelmäßigkeiten werden mit den verschiedensten Methoden ausgeglichen. Vom Färben, übers Microblading, bis hin zu den verschiedensten Gel- und Puderarten, ist alles dabei. Wir haben das wisch- und wasserfeste Augenbrauengel von WUNDERBROW getestet. Es verspricht, den Augenbrauen Form, Farbe und Kontur in nur einem Schritt zu geben – und das ganze 3 Tage lang, wenn man es nicht mit Öl oder Abschminklotion abnimmt. Hier unsere Review:

Anwendung:

Das Augenbrauengel kommt in einem Glasbehälter mit einem kleinen Pinselchen. Man könnte meinen, es handle sich um braunes Lipgloss. Die Konsistenz des Gels ist leicht und eher flüssig. Man könnte das Gel theoretisch mit dem Applikator auftragen. Allerdings empfiehlt es sich einen abgeschrägten Kunsthaar-Pinsel zu verwenden. Zuerst die Augenbrauen mit dem mitgelieferten Bürstchen durchkämmen. Danach mit dem eigenen Kunsthaar-Pinsel etwas vom Augenbrauengel abnehmen und auf die Augenbrauen auftragen. Achtet darauf, eine gleichmäßige Kontur hinzubekommen. Besonders der Anfang beider Augenbrauen sollte die gleiche Form haben.

Ergebnis:

Das Gel lässt sich wunderbar einfach auftragen. Es gibt den Härchen Farbe und bringt sie in Form. Ist das Gel erst einmal trocken, bleiben die Härchen wo sie sind. Das Gel haftet aber auch außerordentlich gut auf der Haut und sieht wahnsinnig natürlich aus. Kahle Stellen lassen sich leicht damit ausgleichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten ist das Auftragen des Gels durch die leichte Textur denkbar einfach. In kurzer Zeit sind die Augenbrauen fertig geschminkt. WUNDERBROW gibt es in 5 verschiedenen Nuancen. Wer eine kräftigere, intensivere Farbe möchte, trägt einfach eine zweite Schicht auf. Man kann mit dem Augenbrauengel jeden Look kreieren. Wer auf natürliche Augenbrauen steht, nimmt einfach weniger Gel auf den Pinsel und gleicht ein paar kahle Stellen aus. Wer weniger Härchen hat und trotzdem volle Augenbrauen möchte, kann das Gel problemlos auf die Haut auftragen. Und es hält! Womit wir auch schon beim nächsten Punkt wären.

Haltbarkeit:

Das Augenbrauengel hält und hält und hält. Es ist zwar ein bisschen schwierig, das Gel wieder runterzubekommen, aber dafür hält das Augenbrauengel sogar den Besuch im Freibad und der ärgsten Sporteinheit stand. Es zerrinnt nicht und die Härchen bleiben, wo sie sind, auch wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Zum Abschminken ein bisschen Öl oder Mizellenwasser auf ein Wattepad geben und geduldig und vorsichtig rubbeln. WUNDER2 bietet außerdem einen Gel-Cleanser an, der das Abnehmen des Augenbrauengels besonders einfach macht.

Fazit:

Wir können das Augenbrauengel getrost weiterempfehlen. Mit 30 Euro gehört es zwar nicht in die Billig-Kategorie, aber es ist jeden Cent wert. Wer nach einem geeigneten Pinsel sucht, wird ebenfalls bei WUNDER2 fündig. Die Marke bietet den idealen Kunsthaar-Pinsel zum Auftragen des Augenbrauengels an. Erhältlich ist das Gel online, in allen Bipa-Filialen, bei Douglas und hier in unserem WOMAN-Shop.