Ressort
Du befindest dich hier:

Wyda: Yoga auf europäisch

Hast du schon mal was von Wyda gehört? Es ist sozusagen das Yoga der Kelten, das hierzulande aber leider in Vergessenheit geraten ist. Hier alle Infos!

von

Wyda: Yoga auf europäisch

Wyda, der Weg der Druiden.

© istockphoto.com

Jeder spricht von TCM und Yoga, dabei muss man gar nicht in den fernen Osten blicken, um ganzheitliche Gesundheit zu erfahren. Wyda, das Yoga der Kelten, bringt gleichermaßen Energie und Ruhe für Körper und Geist. Im Gegensatz zu Yoga ist Wyda aber für die Bedürfnisse von Menschen im europäischen Raum gemacht.

Wyda - Yoga auf Europäisch

Was ist Wyda?

Wyda ist eine ganzheitliche Philosophie, bei der es darum geht in Kontakt mit sich selbst zu treten. Dabei kann man durch fließende Übungen und Energietöne entspannen, den Geist stärken oder den Stoffwechsel ankurbeln. Die Übungen sind in mancher Hinsicht dem Yoga ähnlich.

Wie funktioniert Wyda?

Die Philosophie der Druiden beschreibt drei Energiefelder:
- Das Vitalfeld (im Bereich des Nabels), steuert sämtliche Organe und das Hormonsystem
- Das Emotionalfeld (im Brustbereich), ist für Stimmung und Gefühle verantwortlich
- Das Mentalfeld (Gehirn und Sinnesorgane), lenkt sämtliche Denkaufgaben und Sinneswahrnehmungen

Sind alle drei Energiefelder im Einklang, fühlen wir uns wohl. Ist eines der Energiefelder gestört oder blockiert, kann es durch Wyda wieder in Gleichgewicht gebracht werden. Dafür wurden mündlich ca. 20 Übungen übermittelt, die häufig von sogenannten Energietönen begleitet werden.

Wyda - Yoga auf Europäisch

Was sind Energietöne?

Das Summen der drei Energietöne AH, OH und M macht die Energiefelder aufnahmebereit. Die Schwingungen, die durch die Töne erzeugt werden, können gestaute Gefühle lösen oder ein Kribbeln erzeugen.

Die Druidenfaust

Am besten praktiziert man das keltische Yoga im Freien, damit sich der Körper besser auf die Natur einlassen kann.
Das Kernelement und Basis in Wyda ist die Druidenfaust. Dabei werden die Fingerknöchel sanft aufeinandergelegt, ohne starken Druck auszuüben.

Wyda - Yoga auf Europäisch

Wo kann man Wyda praktizieren?

Leider ist die traditionelle Gesundheitsphilosophie der Kelten aber über die Jahre verloren gegangen. Heute wird Wyda nur noch bei Familien in Irland praktiziert. In Österreich wird Wyda exklusiv in Kursen, Seminaren und vor allem auch bei Gesundheitsaufenthalten im Zentrum für traditionelle europäische Medizin (TEM) in Oberösterreich angeboten.

Wer 20 Minuten täglich übt, wird merken, dass seine mentale, seelische und körperliche Stabilität wächst.

© Video: WOMAN

Thema: Yoga