Ressort
Du befindest dich hier:

Yoga gegen Liebeskummer

Liebeskummer tut weh. Wir fühlen uns depressiv, gereizt und tief traurig. Es gibt aber Yoga-Übungen, die uns in dieser schwierigen Phase helfen können.

von

Yoga-Übungen gegen Liebeskummer

Mit dieser Übung öffnest du deinen Brustkorb - und damit dein Herz.

© Ju Yogi - Ju Schneeberger

Jeder von uns hatte schon einmal Liebeskummer. Sei es, weil man sich von einem geliebten Menschen getrennt hat oder weil der Partner wegen eines Jobs in eine andere Stadt ziehen musste. Nun sitzt man da. Fühlt sich einsam und hilflos. Jeder Mensch reagiert anders auf diesen Verlust. Viele aber fühlen sich antriebslos, haben Konzentrationsschwierigkeiten und sind depressiv.

Liebeskummer ist ein Schmerz, den man nicht einfach verdrängen kann. Es gibt aber spezielle Yoga-Übungen, die den Schmerz zumindest lindern. Wir haben bei Yoga-Bloggerin Ju von JuYogi nachgefragt, welche Übungen gegen Liebeskummer helfen.

Die 4 Phasen einer Trennung

1. In der ersten Phase will man häufig nicht wahrhaben, dass es vorbei ist. Man redet sich ein, dass wieder alles gut wird. Man sträubt sich dagegen loszulassen, ruft spät in der Nacht beim Ex-Partner an oder kämpft um die Beziehung. Viele tun so, als wäre alles gut - selbst wenn der Partner einen deutlichen Schlussstrich gezogen hat.

Alle Asanas, die beim Loslassen helfen —> Hüftöffner
Ju von JuYogi meint: "In der Hüfte lagern sich sehr viele Emotionen ab. Gerade kurz nach der Trennung fällt das Loslassen sehr schwer. Durch Hüftöffner können diese Emotionen gelöst werden und wieder Platz für Neues gemacht werden." Sie fügt hinzu: "Sehr oft kommt es vor, dass man dadurch zu Beginn noch trauriger oder wütender wird, da die unterdrückten Emotionen alle an die Oberfläche kommen. Doch Loslassen ist der erste wichtige Schritt für die Heilung."

Yoga-Übungen gegen Liebeskummer
Yoga-Übungen gegen Liebeskummer

Wie die Asanas funktionieren, erfährst du hier: Hüftöffner

2. In der zweiten Phase kommen aufbrechende Emotionen wie Wut oder Eifersucht an die Oberfläche. Man fühlt sich tief traurig, weil man nun endlich erkannt hat, dass es vorbei ist oder ist wütend, weil man das Gefühl hat ungerecht behandelt zu werden. Aber auch diese Arten von Emotionen sind wichtig und heilend. Hier gilt es nun die Balance zu bewahren:

Stärke und Balance gewinnen —> standhafte (Krieger-) Haltungen
"Nachdem man das Alte losgelassen hat, ist es an der Zeit neue Kraft zu tanken", sagt Ju.
Sie empfiehlt Asanas mit standhafter Haltungen, die mit der Erde verbinden. Die Krieger-Haltungen geben neue Kraft und Mut durchs Leben zu gehen. Durch den Krieger 2 ist man einerseits gut verwurzelt, hat eine starke Haltung - richtet den Blick aber auch nach vorne und zeigt mit den Fingerspitzen in die Zukunft.

Yoga-Übungen gegen Liebeskummer
Yoga-Übungen gegen Liebeskummer

Wie die Asanas funktionieren, erfährst du hier: Balance

Atmungsübungen für Zwischendurch

Zusätzlich zu den Asanas kann man immer wieder folgende Atemübung durchführen:
Mit jeder Einatmung nimmt man frische, neue Gedanken auf - mit jeder Ausatmung lässt man bewusst das Alte los.

3. In der dritten Phase wollen wir uns innerlich von der Person trennen, loslassen und uns selbst finden.

Stärke und Balance gewinnen —> standhafte (Krieger-) Haltungen
Auch hier eignen sich Balance-Übungen sehr gut. Sie helfen uns wieder zur eigene Mitte zu finden. Ju meint: "Man ist auf niemanden und nichts angewiesen und meistert das Leben alleine. Gerade deshalb musst man sich wieder darauf konzentrieren die eigene Balance im Leben zu finden."

Yoga-Übungen gegen Liebeskummer

Wie die Asanas funktionieren, erfährst du hier: Balance und Stärke

4. In der vierten Phase finden wir unseren neuen Selbstbezug. Wir sind bereit wieder unser Herz zu öffnen.

Herz für Neues öffnen (Rückbeugen/Brustkorböffnungen)
Nachdem man neue Kraft und Balance gefunden hat, ist es langsam wieder an der Zeit, das Herz zu öffnen. Das Leben ist einfach schön und sollte gelebt werden! Ju rät: "Rückbeugen und Brustkorb-Öffner eigenen sich hervorragend, denn sie öffnen das Herz und den Geist für neue frische Gedanken und neue Lebensherausforderungen."

Yoga-Übungen gegen Liebeskummer
Yoga-Übungen gegen Liebeskummer

Wie die Asanas funktionieren, erfährst du hier: Rückbeugen/Brustkorböffnungen

Themen: Yoga, Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.