Ressort
Du befindest dich hier:

Zähneputzen mit Kindern: 7 Mamas verraten ihre Tricks!

Das Zahnputzlied singen? Der Gummiente die Zähne putzen? Selber putzen lassen? Wir haben uns bei Mamas Tipps und Tricks für die Zahnpflege von Babys und Kleinkindern geholt.

von

Baby und Kinder Zähne putzen Tipps und Tricks

Babys das Zähneputzen beibringen ist gar nicht so einfach!

© istockphoto.com

„Brechen die ersten Zähnchen beim Kind durch, sollte man mit dem Putzen beginnen", erklärt Kinderzahnärztin Dr. Sabine Wenger in einem Interview mit WOMAN. Um das Zähneputzen zu erleichtern, sollte man dem Kind lustige Rituale beibringen. "Auch die Vorbildfunktion der Eltern ist wichtig", so die Expertin. Doch lässt sich dies so in der Praxis wirklich umsetzen? Wir haben bei 7 Mamas nachgefragt, welche Tricks sie bei der Zahnpflege der Kleinen anwenden.

1

Bei uns hat‘s damals mit dem Zahnputzlied super funktioniert, dass ich vorträllern durfte:
Putz Putz Putz
Zur Melodie von "ABC, die Katze liegt im Schnee":
Putz, Putz, Putz runter mit dem Schmutz. Die Zähne müssen sauber sein. Dann kommen keine Löcher rein. Putz, Putz, Putz, runter mit dem Schmutz.
So, So, So, da sind die Zähne froh. Nach den Naschen, nach dem Essen. Zähneputzen nicht vergessen. So, So, So, da sind die Zähne froh.
Ja, Ja, Ja, jetzt ist alles klar. Sind die Zähne blitzeblank. Dann halten sie ein Leben lang. Ja, Ja, Ja, jetzt ist alles klar.
Eins, Zwei, Drei gleich ist das Lied vorbei. Saubere Zähne sind wie Sterne, Leuchten hell, wir seh'n es gerne. Eins, Zwei, Drei jetzt ist das Lied vorbei.
Susa

Zähneputzen bei Babys

2

Disney Magic Timer App
Die habe ich in den USA entdeckt. 2 Minuten lang putzt eine Bürste Schaum von einem Disneybild runter bis man es erkennt. Das Bild landet in einem virtuellen Stickerheft und es gibt Jubelrufe und Orden. Neue Figuren durch den Kauf neuer Oral Produkte oder in dem man Packshots aus Google einscannt.
Janina

3

Mit Geduld und immer wieder selber daneben putzen.
Es soll selbstverständlich sein und kein Druck. Gib ihm immer wieder mal die Zahnbürste ohne ihn dabei zu bevormunden, einfach so. Die Schiene "du musst aber putzen, weil......" sollte man vermeiden - sondern einfach vormachen...
Daniela

4

Eigene Zahnbürste
Gut hilft auch dem Kind eine kleine, eigene Zahnbürste in die Hand zu drücken, dann hat es 1. Beschäftigung und kann 2. dann selbst "putzen" bzw. darauf herumkauen. Die Vorbildwirkung sollte man nicht unterschätzen. Kinder wollen gerne das machen, was wir Großen auch machen.
Theresa

Baby Zähnchen putzen

5

Im Liegen putzen
Ich habe ihm bestimmt 5 Jahre die Zähne im Liegen geputzt! Da sind die Kinder völlig entspannt, da sie ihren Kopf nicht selber halten müssen während ihnen jemand die Zähne putzt!
Silke

6

Elektrische Zahnbürste
Viele Kinder finden es sehr interessant, wenn es so surrt – es gibt auch Modelle, die Musik spielen. Manche Zahnärzte mögen die elektrischen Bürsten zwar nicht so, aber ich finde, im Zweifel heiligt der Zweck die Mittel – besser elektrisch geputzt als gar nicht! Mehr Infos gibt es auch auf der Seite: www.abenteuer-erziehung.at
Vera

7

Playbrush mit App
Es gibt eine tolle Innovation aus Österreich namens "Playbrush". Dabei handelt es sich um einen Zahnbürstenaufsatz, der sich mit einer App verbindet. Dann kann man Monster jagen, Flugzeug fliegen oder Bilder malen und bewegt dabei die Zahnbürste. Für kleinere Kinder ist Playbrush noch nicht so geeignet. Infos gibt es hier: www.buy.playbrush.com
Dajana

Das Interview mit unserer Kinderzahnärztin kannst du hier lesen. Die ersten Zähnchen - wichtige Fragen an eine Zahnärztin

Mehr Stories für Eltern und Kinder gibt's auf WOMAN.at .
Folgt uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .