Ressort
Du befindest dich hier:

Geburt: Angst vor Zange und Saugglocke?

Schon in der Schwangerschaft macht man sich Gedanken zur Geburt. Und da tauchen ab und zu Begriffe wie "Zange" und "Saugglocke" auf. Muss man sich dazu Sorgen machen?


Geburt
© iStockphoto.com

Manchmal kann eine Geburt Stunden um Stunden dauern und der oder die Kleine will einfach nicht rauskommen. Ist der Geburtsvorgang dann aber schon weit fortgeschritten und nur das letzte Stückchen will nicht klappen, kann mittels einer Zange oder einer Saugglocke das Kind geholt werden.

Was dies bedeutet und warum heutzutage die Zange aber kaum mehr eingesetzt wird, erklärt dir Geburtsmediziner Gerhard Ortmeyer in folgendem Video:

© Video: G+J Digital Products

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .