Ressort
Du befindest dich hier:

Zara Megastore: 6.000 m² Shoppingparadies

Zara wird 2018 einen Megastore in London eröffnen. Das neue Geschäft ist mehrere 1000 m² groß und verfügt über die neueste Technik.


Zara Store
© 2018 Getty Images

"Weißt du schon, was du im Sommer machst?", fragt der Kollege. "Ja, so ungefähr. Ich fahre den neuen Zara Megastore anschauen, das ist fix. Ich weiß nur nicht, ob in Madrid oder London..." Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie man ein Gespräch in kürzester Zeit zu einer komischen Sache machen kann. Aber es ist wahr: Fashionistas und Zara-Fans werden heuer noch nach London pilgern.

Gleich 2 Riesen-Zaras werden eröffnet!

Denn dort eröffnet das spanische Modehaus einen Megastore ungeahnten Ausmaßes. Es gibt Herren-, Damen- und natürlich Kindermode. Und dann gibt es noch die ganzen futuristischen Extras, die einen Besuch rechtfertigen.

In den Umkleidekabinen wird es zum Beispiel eine Technik geben, die im Spiegel versteckt ist. So scant der Spiegel die Person und bietet automatisch passende Kleidungsstücke an. In der smarten Umkleide kann man per Tablet auch andere Größen der ausgewählten Sachen bestellen. Bezahlen kann man den Shoppingspaß mit dem Smartphone und an Selbstbedienungskassen à la Ikea.

Shopping-Trip im Sommer ist fix!

Und obwohl der Londoner Shop mit 4.500 Quadratmeter ein wenig kleiner ausfällt, als sein Vorgänger in Madrid (eröffnete 2017) gibt es dort sogar ein noch cooleres Feature: Eine ausgeklügelte Abholstation für Onlinekäufe. Mit QR- und Pin-Codes können KundInnen ihre bestellten Sachen ganz einfach abholen. Der Londoner Shop macht übrigens im Mai 2018 auf.

Thema: Shoppingtipps

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.