Ressort
Du befindest dich hier:

Aufregung: Zebrafleisch aus dem Supermarkt?

Der deutsche Supermarkt verkauft derzeit Zebrafleisch zum Spottpreis - muss das sein? Viele Kunden sind jedenfalls empört!

von

Aufregung: Zebrafleisch aus dem Supermarkt?

Zebra-Steaks kaufen und essen - muss das sein?

© glomex/iStock

Was darf es denn heute sein? Gans, Schwein, Pute oder doch lieber Zebra? Wer Weihnachten dieses Jahr etwas exotischer feiern möchte, hat jetzt die Chance. Zebrafleisch gibt es nämlich gerade für wenig Geld beim deutschen Discounter Netto zu kaufen. Muss das sein? Gerade bei einer gefährdeten Tierart wie den Zebras?

Zebrafleisch beim Discounter? Was sagt da der Artenschutz?

Dass Zebras generell gefährdet sind, kann man so nicht verallgemeinern, erklärt Roland Gramling von der Naturschutzorganisation WWF gegenüber "RP Online": "Es kommt darauf an, wo die Tiere herkommen, ob sie aus einer Zucht stammen und wenn ja, wie sie gehalten werden". Zwei von drei Zebraarten seien zwar tatsächlich vom Aussterben bedroht, die dritte, das Steppenzebra, jedoch nicht. Noch bis zu 660.000 Steppenzebras leben Schätzungen zu Folge zwischen dem Nordosten und dem Süden Afrikas. Der Import nach Deutschland ist allerdings wieder eine andere Sache. Das Fleisch stammt aus Südafrika. Genügend Wildtier-Angebot gäbe es in Deutschland aber auch...

Wir haben uns bei Passanten umgehört, was sie darüber denken und ob sie das Fleisch kaufen würden. Soviel sei gesagt: Das Angebot gefällt nicht allen...

Was denken Passanten über das Zebrafleisch?

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .