Ressort
Du befindest dich hier:

5 Zeichen, dass du noch nicht über deinen Ex hinweg bist

Stalkst du ihn nach wie vor auf Instagram? Trennungen sind furchtbar. Wie lange dauert es, bis man über den Ex hinweg ist? Und woran erkennt man es?

von

5 Zeichen, dass du noch nicht über deinen Ex hinweg bist
© Instagram/Kyla Shay

Trennungen sind das Allerallerallerschlimmste. Du heulst. Du bestellst Pizza. Du zitterst. Du bestellst mehr Pizza. Du brüllst. Du ... ihr wisst Bescheid.

Wann geht das vorbei? Wie lange dauert es, bis man über den Ex hinweg ist?

Eine im Journal für Psychologie veröffentlichte Untersuchung hat hier eine klare Antwort: Im Schnitt dauert es 11 Wochen, bis man auch die positiven Aspekte einer Trennung sieht und das Leben wieder normal weitergeht.

Wie lange braucht es wirklich, bis man den Ex vergisst?

Das ist die faktisch wissenschaftliche Auswertung. 11 Wochen, dann ist alles wieder gut. Bingo. Aber in Wahrheit ist es natürlich individuell anders. Immerhin gibt es ein paar Zeichen, an denen du festmachen kannst, dass du jetzt wirklich über den Ex (den Trottel, Haderlump, Schuft, miesen Depp) hinweg bist:

1

DU VERFOLGST IHN NICHT MEHR VIA SOCIAL MEDIA. Was machst du da? Es ist Mitternacht, und du switcht durch den Instagram-Feed deines Ex-Freundes, machst auf Facebook ständig einen Reload, weil du wissen willst, ob er neue Freunde angenommen oder Fotos hochgeladen hat? Stopp. Schau' dich kurz in den Spiegel und frag' dich: Willst du wirklich der Mensch sein, der die Social Media-Aktivitäten des Ex stalkt, statt sein eigenes Leben zu leben? Die Person, die nicht mehr leben kann, ohne zu wissen, ob der Typ in einer neuen Beziehung ist, die Social-Media-zertifiziert wurde? Ändert es wirklich etwas, wenn du weißt, dass ihm seine neue Flamme einen Avocado-Toast gerichtet hat? Wenn du ihn nicht mehr stalkst, bist du einen großen Schritt weiter.

2

DU DENKST AUCH NACH EIN PAAR GIN TONIC NICHT MEHR AN IHN. Wenn dein Blut zu 70% aus Gin und zu 10% aus Tonic besteht, dann passiert es: Du rufst ihn weinerlich an, gestehst ihm deine Liebe, bettelst um ein Liebes-Revival – und schämst dich am nächsten Morgen in Grund und Boden. Über ihn hinweg bist du, wenn du auch in heftigen Partynächten keine "Drunk Dials" mehr machst.

3

DU VERGLEICHST NEUE DATES NICHT MEHR MIT DEINEM EX. "Oh, du bist 1,85 Meter groß? - Markus war 1,80 Meter!" Wenn du einen neuen Schnuckel finden willst, dann musst du ihn auch vollends als neuen Schnuckel akzeptieren. Vergleich mit dem Ex bringen nichts. Wenn du sie nicht mehr anstellst, hast du ihn nicht vergessen – aber du glorifizierst ihn nicht mehr. Gutes Zeichen!

4

ES IST DIR EGAL, OB ER DEINE FOTOS LIKED. Hach, du lustige Social Media-Welt, wie sind wir doch abhängig von dir. Like = man mag mich, eh klar. Und wann verspürt man mehr Genugtuung, als wenn man merkt, dass der Ex immer noch in unseren Profilen herumstierdelt, unsere Kommentare, Fotos etc. stalkt, wie wir es (siehe Punkt 1) schon hinter uns haben. Endgültig über ihn hinweg bist du aber nur, wenn es dir völlig wurst ist, was er tut.

5

DU SCHLIESST AB. Am schlimmsten ist der Schwebezustand, jene Zeit, in der ein Paar behauptet, "ein wenig Abstand, eine kurze Pause" zu brauchen. In Wahrheit gibt es in der Liebe keine Pause, es gibt nur Liebe oder nicht Liebe. Wenn Schluss sein soll, dann ist auch Schluss. Möglicherweise nähert ihr euch später nochmals an. Kann sein. Aber Schwebezustand ist zermürbend und verhindert die Ablösung, die es braucht, um wirklich neu zu starten.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.