Ressort
Du befindest dich hier:

15 Zeichen, dass du zu gestresst bist

von

Stress. Kennen wir. Aber manchmal übersehen wir, WIE gestresst wir eigentlich sind. 15 Warnzeichen, die darauf hindeuten, dass du auf ein Burnout zusteuerst.


Deine Verdauung ist durcheinander © Bild: Thinkstock

Deine Verdauung ist durcheinander

Stress schlägt auf den Magen. Fest steht: Zwischen Gehirn und Verdauungsorganen gibt es einen heißen Draht. Im Magen-Darm-Trakt sitzen hundert Millionen Nervenzellen, so viele wie im Rückenmark. Das, was sie machen sollen – nämlich die Bewegung, Abgabe von Verdauungssäften und Aufnahme von Nahrung steuern – machen sie von ganz alleine. Aber sie können durch das vegetative Nervensystem, das vom Gehirn gesteuert wird, beeinflusst werden. Das Hirn meldet Stress an die Nebenniere, die Cortisol frei setzt. Für diese Abwehrbereitschaft brauchen Herz, Lunge und Muskeln Energiereserven, die aus dem Magen-Darm-Trakt abgezogen werden. Deine Verdauung gerät durcheinander.