Ressort
Du befindest dich hier:

Erfrischende Zitronen-Cupcakes

Sauer macht lustig! Genau deswegen können wir von diesen erfrischenden und leckeren Zitronen-Cupcakes einfach nicht genug bekommen.

von

zitronencupcakes
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Für die Zitronenmuffins
125 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g zimmerwarme Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 TL geriebene Zitronenschale
1 EL Milch
1 EL Zitronensaft
80 g Zitronencreme (Lemon Curd)

Für die Zitronencreme
140 g Staubzucker
50 g Butter
1 EL Milch
1 EL geriebene Zitronenschale
1-2 Tropfen gelbe Speisefarbe

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen in ein Muffinblech geben.
Das Mehl mit dem Backpulver, Butter, Zucker, Eier, Zitronenschale, Milch und Zitronensaft zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Muffinsförmchen zu zwei Drittel mit dem Teig befüllen. Dann werden sie im Ofen etwa 18-20 Minuten gebacken. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Sobald die Cupcakes ausgekühlt sind, schneidet man in die Mitte jedes Muffins ein kleines Loch, hebt den Teig heraus und befüllt das Loch mit Lemon Curd. Das ausgehobene Teigstück wird einfach auf den Muffin gelegt. (Es kommt dann ohnehin eine Creme darüber).

Für die Creme alle Zutaten miteinander vermischen und den Zitronenmuffin damit bespritzen.
Mit Zuckerstreuseln oder Zuckerblüten und essbaren Zuckerperlen verzieren und servieren.