Ressort
Du befindest dich hier:

LifeHack: So halten Zitronen länger

Deine Zitronen verschimmeln bereits nach zwei Tagen im Obstkorb? #LifeHack: Wie du die Zitrusfrüchte länger haltbar machst und den Schimmel verhinderst.

von

LifeHack: So halten Zitronen länger
© iStockphoto

Eigentlich sollten wir immer Zitronen in der Küche haben. Weil: Zitronenwasser am Morgen ist das beste für deinen Stoffwechsel und dein Immunsystem. Oder ein paar Tropfen Zitrone in den Ingwertee... perfekt. Nur leider ist die Zitrone meist das erste, was im Obstkorb verschimmelt.

Wie also kann man Zitronen haltbarer machen? Nun, es gibt da einen ziemlich simplen LifeHack:

Was du brauchst: Frische Zitronen und wiederverschließbare Plastikbeutel.

Wie du vorgehst: Gib die Zitronen einzeln in die wiederverschließbaren Plastikbeutel und bewahre sie dann in der Gemüselade des Kühlschranks auf. So sollten sie auf jeden Fall zwei Wochen haltbar bleiben ohne zu schimmeln oder zu vertrocknen. Sie sind zwar ein wenig kühl, aber sofort verwendbar – und das Aroma bleibt ebenfalls im Beutel gespeichert.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .