Ressort
Du befindest dich hier:

Zu hässlich für Hollywood?

von

Kaum vorstellbar: Diese wunderschönen Frauen, die von Titelbildern großer Modemagazine strahlen, mussten sich zu Beginn ihrer Karriere anhören, dass sie "zu hässlich für Hollywood" seien. Heute sind sie Welt-Stars. Wir verraten euch, wer sich von den Oberflächlichkeiten der Glamour-Branche nicht unterkriegen ließ.


Sally Field © Bild: Getty Images

Sally Field

"Die Hollywood-Branche ist voller Oberflächlichkeiten, die junge Schauspielerinnen kaputt machen können," erzählt die zweifache Oscar-Preisträgerin Sally Field. "Der Druck, perfekt auszusehen, wird immer härter. Du musst dir sehr schnell eine sehr dicke Haut zulegen, wenn du hier bestehen willst." Als 1976 der Film "Sybil" in die Kinos kam, hätten die Kritiker zwar ihre schauspielerische Leistung gelobt, "aber ich musste auch in vielen Artikeln lesen, dass ich gewöhnlich und nicht attraktiv genug aussehe."