Ressort
Du befindest dich hier:

Zucchini-Ricotta-Puffer mit Dip

Schnell, einfach, frisch und leicht - diese Zucchini-Puffer mit Ricotta darf man als Zu- aber gerne auch als Hauptspeise mit einem leckeren Frischkäse-Sauerrahm-Dip genießen. Ohne Kartoffeln und ohne Mehl!

von

zucchini ricottapuffer
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

250 g Zucchini
1 großes Ei
4 EL Parmesan (gerieben)
120 g Ricotta
Salz und Pfeffer
etwas frische Petersilie
Öl zum Herausbacken
Für den Dip:
100 ml Sauerrahm
150 g Frischkäse
Prise Salz
Prise Pfeffer
frische Kräuter (z.B.Basilikum)

ZUBEREITUNG

Für die Puffer Zucchini grob raspeln und mit dem Ricotta, Parmesan, Ei und der fein gehackten Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
Dann eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Puffer darin auf beiden Seiten goldbraun herausbacken.

Für den Dip Frischkäse glatt rühren und mit dem Sauerrahm vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas fein gehacktem Basilikum verfeinern.

zucchini ricottapuffer