Ressort
Du befindest dich hier:

Zum Klimmzug in sechs Wochen

Wir sind im Klimmzugfieber. Der muss doch zu schaffen sein! Das Gemeine: Wir müssen tatsächlich mehr arbeiten dafür, bei Frauen ist die Zugmuskulatur schwächer. Dafür ist der Erfolg dann umso süßer.


Zum Klimmzug in sechs Wochen
© istockphoto.com

Crossfit-Trainerin Vanessa Wagner (crosszone.at) hat drei Vorübungen, die garantiert zum Erfolg führen.

1

Ring Row
TRX-Band über die Stange hängen, jede Hand greift eine Schlaufe. Nach hinten lehnen, bis die Arme gestreckt sind. Bauch, Po anspannen, mit Armkraft hochziehen. Kontrolliert absenken. 15 Wiederholungen, 3 Sets.

2

Box Pull Ups
Stuhl unter die Klimmzugstange stellen, das Kinn ist über der Stange. Diese schulterbreit greifen, Knie beugen, bis die Arme gestreckt sind. Jetzt nur mit Armkraft hochziehen, bis Sie wieder gerade stehen. 8 Wiederholungen, 3 Sets.

3

Band Pull Ups
Zusammengeknotetes Theraband über die Stange hängen, ein Bein steigt in die Schlinge. Du hängst mit gestreckten Beinen und Armen. Jetzt versuchen, sich mit Armkraft nach oben zu ziehen. Das gespannte Band hilft dabei. So viele Wiederholungen wie möglich. Jetzt heißt es, mindestens drei Mal pro Woche trainieren. Damit heizen wir dem Latissimus dorsi, dem Rückenmuskel, so richtig ein. Der macht stark und formt die Rückseite - perfekt für die Neckholder-Saison.

Themen: Fitness, Workout