Ressort
Du befindest dich hier:

Zumba: Das Tanz-Workout

Zumba: Das Tanz-Workout feuert mit heißer Latinomusik die Stimmung an und verspricht jede Menge Spaß und Fitness.


Zumba: Das Tanz-Workout
© Thinkstock

Zumba ist ein Workout zu lateinamerikanischer Musik, mit Salsa-, Merengue-, Cumbia- und Samba-Schritten – Tänze.

„Zumba ist ein Tanz-Fitness-Workout“ trifft den Nagel ziemlich genau auf den Kopf. Ein Lied folgt ohne Pause auf das andere, und jeder Song hat seine eigene Choreografie. Jeder macht so gut mit, wie er kann, man muss die Schrittabfolge nicht auswendig können. Improvisation ist – im Gegensatz zum klassischen Aerobic-Kurs – ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Von 6 bis 60 Jahre sind wirklich alle Altersklassen und Gruppen vertreten: Singles, Berufstätige, Mütter mit Kindern und sogar eine Schwangere. Denn bei Zumba gibt es keine Altersgrenzen und auch keine Fitness-Voraussetzungen.

Wichtig ist die Freude an der Bewegung, der Rest kommt von selbst. Inklusive eines beeindruckenden Trainingseffekts: Alle Muskelgruppen werden durch ein intensives Workout geformt, die Beweglichkeit steigert sich, die Ausdauer wird trainiert, die Lebensfreude wird angefeuert Und: In einer Stunde verbrennt man obendrein 500 bis 600 Kalorien. Das zahlt sich aus. Fitness-Tanzen kann richtig viel Spaß machen – gerade weil nicht alles perfekt sein muss.