Ressort
Du befindest dich hier:

Let's Schleck! Zwei Mal leckeres Stieleis zum Selbermachen

Bei hohen Temperaturen haben wir besonders Lust auf ein kühles, fruchtiges Stieleis. Wir haben für euch zwei einfache Stieleis-Rezepte zum Selbermachen.

von

Beereneis
© iStock

Was wäre ein Sommer ohne Schoko-Vanille-Himbeer-Cookie-Karamelleis mit Streuseln, Frucht-Topping und Popcorn-Dekor? Okay, so ausgefallen muss es nicht immer sein. Aber es wird definitiv kreativ, wie diese erfrischenden und originellen Eisrezepte beweisen.

Rotes Beeren-Sorbet am Stiel

Für 4 Personen. Schwierigkeitsgrad: leicht. Zubereitungszeit: 15 Minutene (ohne Gefrierzeit). Kcal/Stück: 125.

Zutaten:

  • 150ml Wasser
  • 150g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Schale von 1 Zitrone
  • 550g gemischte Beeren

Zubereitung:

Wasser mit Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen und zum Sirup einkochen lassen. Diesen auskühlen lassen und die Zitronenschale entfernen. Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Sirup unterrühren. Die Masse in vier Eisformen füllen und im Gefrierfach ca. 4 Stunden gefrieren lassen.

Papayaeis

Limetten Papaya-Eis

Für 4 Personen. Schwierigkeitsgrad: leicht. Zubereitungszeit: 15 Minuten (ohne Gefrierzeit). Kcal/Stück: 101.

Zutaten:

  • 600g Papaya (sehr reif)
  • 2 Stück Limetten
  • 90ml Kokosmilch

Zubereitung:

Papaya schälen, entkernen, klein schneiden und pürieren. Eine Limette auspressen, Saft und Kokosmilch zum Püree geben. Die zweite Limette heiß waschen und in sehr feine, hauchdünne Scheiben schneiden. Die Masse in vorbereitete Formen füllen und die Limettenscheiben dazugeben. Im Gefrierschrank mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.

Thema: Rezepte