Ressort
Du befindest dich hier:

2-Zutaten-Brownies mit Nutella

Also recht viel einfacher und schneller kann man Brownies nicht mehr zubereiten. Bei diesem leckeren Rezept brauchst du nur 2 Zutaten und wenig Backtalent. Und, dass Nutella eine der beiden Zutaten ist, macht die Sache gleich noch viel besser.

von

nutellabrownie, nutella, nutellarezepte, brownie, brownies, brownierezept, schokokuchen
© Photo by OlgaMiltsova/Thinkstock/iStock

ZUTATEN

1 (mittelgroßes) Glas Nutella
4 große oder 5 mittlere bzw. kleine Eier

ZUBEREITUNG

Für die Nutella-Brownies den Ofen auf 170 Grad vorheizen und eine kleine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Dann die Eier in einer Schüssel mit dem Handmixer so lange rühren, bis eine zähflüssige Konsistenz entsteht. Das dauert mindestens 5-6 Minuten. Wer also eine Küchenmaschine hat, sollte die Arbeit der Maschine überlassen.
In der Zwischenzeit schmilzt man die Nutella im Wasserbad und lässt dann die Nutella in einem dünnen Strahl in die Eiermischung fließen.
Zum Schluss bringt man nochmals etwas Luft in den Teig, indem man mit einem Löffel ein paar Male umrührt. Dann die Nutellamasse in die Kuchenform schütten und das ganze im Ofen 25 Minuten backen.
Danach nimmt man die Form aus dem Ofen und lässt die Brownies auskühlen, ehe man sie in Quadrate schneidet und genießen kann.