Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn ein weiteres Kind kommt: vom Baby auf einmal zur großen Schwester oder Bruder

Fotografin Laura Paulescu hat einen Moment eingefangen, mit dem sich wohl fast alle Mütter, die ein weiteres Baby bekommen, identifizieren können: Sie verabschiedet ihre - jetzt auf einmal - große Tochter, bevor sie ihr neues Baby gebärt. Im Wissen, dass sich für die Kleine nun viel verändern wird.


das zweite Kind
© iStockphoto.com

Wird ein Kind geboren, verändert sich alles. Aber nicht nur für Mutter und Vater, sondern ebenso für das Kind, das bereits da ist! Eben noch war er oder sie das Baby. Und mit der Geburt eines neuen Babys wird man auf einmal zur großen Schwester oder Bruder.

Auch für Eltern ist dies ein bittersüßer Moment. Denn man hatte doch so eine besondere Beziehung zum ersten Kind. Wie wird das beim Zweiten werden? Hat man genug Liebe für alle? Kann man dem Ersten immer noch so viel Aufmerksamkeit geben? Wie werden alle damit umgehen können?

Genau diese Gedanken spiegelt das Bild wieder, das Fotografin Laura Paulescu von Nikki Colquitt mit ihrer Tochter Everly geschossen hat, kurz bevor diese sich verabschieden musste, da die Schwangere zur Entbindung gebracht wurde: eine innige Umarmung, die all diese Sorgen, Ängste, aber auch unendlich viel Liebe zeigt.

Und daher haben sich wohl so viele Mütter darin wiedererkannt und haben das Bild bereits tausendfach geteilt. Jede Mutter mit mehreren Kinder kennt diesen Moment nur zu gut. Aber zum Glück erfahren auch die meisten, dass die Liebe für ein weiteres Kind nicht weniger, sondern einfach nur mehr wird!

Themen: Eltern, Kinder

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .