Ressort
Du befindest dich hier:

Zwetschken-Pies mit Mascarponenockerl

Diese Zwetschken-Pies mit Joghurt und Mascarponenockerl muss man einfach probieren. Flaumig, fruchtig, cremig. So muss es sein.

von

zwetschken pies
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Für den Teig:
200 g Mehl
100 g kalte Butter
40 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Dotter
1 Prise Salz
Für die Füllung:
125 g Naturjoghurt
1 Dotter
Saft von 1/2 Orange
1 EL brauner Zucker
10 Zwetschken
Prise Vanillezucker & Zimt
Mandelblättchen zum Bestreuen
Für die Nockerl
200 g Mascarpone
80 g Staubzucker
Saft von 1/2 Zitrone
1 TL Rum
50 g Sauerrahm
60 ml Schlagobers

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten für den Mürbteig auf einer sauberen Arbeitsfläche miteinander verbröseln und zu einem glatten Teig kneten. Diesen dann in Frischhaltefolie verpackt 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
Kleine Muffinsformen oder ofenfeste Förmchen mit Butter bestreichen und den ausgerollten Teig verteilen und festdrücken. Dabei etwas vom Teig aufheben, da man diesen im Gittermuster über die Pies legen wird. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen, Mürbteig mehrmals mit einer Gabel einstechen und 10-13 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Zwetschken waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Joghurt mit dem Eigelb, dem Zucker und dem Orangensaft verrühren, eine Prise Vanillezucker & Zimt dazugeben und abschmecken. Dann die etwas ausgekühlten Mürbteigförmchen mit der Zwetschken-Joghurt-Masse füllen, den restlichen in Streifen geschnittenen Mürbteig darüber legen (Gitterform) und mit Mandeln bestreuen.
Im Ofen nochmals 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Nockerl Schlagobers steif schlagen. Danach Mascarpone mit Zucker, Rum, Zitronensaft und Sauerrahm verrühren und abschmecken. Den Schlagobers unterheben und die Nockerl kühl stellen.
Sollte die Masse zu flüssig werden, gibt man noch etwas Mascarpone hinzu. Wenn sie zu fest ist, kann man mit etwas Sauerrahm nachhelfen.

Vor dem Servieren je einen Pie mit einem Nockerl anrichten und genießen.

zwetschken pies