Ressort
Du befindest dich hier:

Frau bringt einen Monat nach der Entbindung Zwillinge zur Welt

Medizinische Sensation: Eine Frau aus Bangladesch brachte 26 Tage nach einer Frühgeburt Zwillinge zur Welt. Was die behandelnde ÄrztInnen dazu sagen...

von

Frau bringt einen Monat nach der Entbindung Zwillinge zur Welt
© iStock

Nachdem uns letztes Monat die Nachricht von Zwillingen, die weder eineiig noch zweieiig sind, erreicht hat, ereilt uns die nächste Zwillings-Sensation, bei der wir zweimal hinsehen mussten und es immer noch nicht wirklich begreifen: Eine Frau aus Bangladesch brachte einen Monat nach der Frühgeburt ihres Kindes Zwillinge zur Welt. Das berichtet die BBC unter Berufung auf ein Interview mit der behandelnden Ärztin der Mutter. Die junge Frau war ins Khulna Medical College Hospital eingeliefert worden und brachte 26 Tage nach ihrem ersten Kind zwei weitere Baby zur Welt.

Frau hatte einen zweiten Uterus

Nachdem die Frau mit Unterbauchkrämpfen ins Krankenhaus kam – und anscheinend überhaupt nicht damit rechnete, schwanger zu sein – stellten die behandelten Ärztinnen und Ärzte fest, dass sie es eben doch ist. "Als die Patientin zu uns kam, untersuchten wir sie und stellten fest, dass sie mit Zwillingen schwanger ist. Wir waren geschockt und überrascht. Ich selbst habe so etwas noch nie gesehen", erklärte Sheila Poddar gegenüber der BBC.

Junge Mutter unterzog sich nie einem Ultraschall

Wie die behandelnde Ärztin berichtet, hätte sich die Frau aus finanziellen Gründen wohl nie einer Ultraschallunterschung unterzogen. Glücklicherweise kamen der Bub und das Mädchen mittels Kaiserschnitt gesund zur Welt. Alle drei Babys und die 20-jährige Mutter sind wohlauf.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .