Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 8

Zunehmender Mond im STIER (Kälte- und Wurzeltag, Qualität: Salz): Der negative Mond-Jupiter-Winkel kann heute zu einer verhängnisvollen Selbst-überschätzung führen; guter Zeitpunkt, um Zimmerpflanzen umzusetzen; alles, was Sie heute tun, um Ihr Zahnfleisch zu stärken, ist wirksamer; Kopf/Hals warm halten, man ist erkältungsgefährdeter; bei Angina oder Harnwegsinfekten viel Preiselbeersaft trinken: ist reich an Vitamin C und wirkt desinfizierend; Zahnschmerzen können verstärkt auftreten: Auf Medikamente sprechen Sie gut an; bei Ohrenschmerzen oder -entzündungen hilft ein Tropfen Johannisöl ins Ohr; bleiben Sie abends zu Hause, genießen Sie die sinnliche Stier-Mond-Stimmung. Ansonsten gilt alles wie gestern.

  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Fenster putzen (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Stier

Kalenderwoche 8

Die zunehmende/aufsteigende Mondkraft holt alles aus der Erde, was beweglich ist, und fördert das Höhenwachstum. Es können jetzt sogar unter der Schneedecke die ersten Frühlingsblumen sprießen. Am 23.2. sehen wir einen Halbmond am Himmel. Bei Halbmond stehen Sonne und Mond in einem Quadrat. Da die Sonne das Männliche symbolisiert und der Mond das Weibliche kann es bei Halbmond zwischen den Geschlechtern kriseln. Konkret betrifft es am 23.2. Zwillinge-Frauen und Fische-Männer. Vorsicht Allergiker: Erlen und Haselnüsse beginnen schon zu blühen und verbreiten bei jedem Windstoß große Menge an Pollen. Semesterferien für die Schüler aus OÖ und Stmk: 19.2. bis 24.2.2018.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle