Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 3

Abnehmender Mond im STEINBOCK (Kälte- und Wurzeltag, Qualität: Salz): Vorsicht vor unüberlegten Handlungen. Die Mond-Pluto-Uranus-Konstellation deutet auf Probleme und Aufregungen mit Behörden oder Vorgesetzten hin. Da Mond und Sonne im Steinbock stehen, werden jetzt die Wurzeln begünstigt: idealer Tag, um Zimmerpflanzen umzusetzen; unerwünschte Körperhaare, jetzt entfernt, wachsen entweder gar nicht mehr oder viel langsamer nach; für Maniküre und Pediküre (Nagelpilz lässt sich gut behandeln); Arbeiten, die mit Nageln und Nieten zusammenhängen, tätigen; Monddiät: Roter-Rüben-Salat (alle roten Pflanzenteile haben Antikrebswirkung: Paradeiser, Rotkraut, Rote Rüben usw.).

  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (günstig)
  • Nägel (günstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Steinbock

Kalenderwoche 3

Der Neumond im Steinbock bringt am 17.1. viel Zähigkeit und Geduld mit sich. Idealer Tag für Neuanfänge und um Ordnung in allen Lebensbereichen zu schaffen. Wer zu Neujahr keine Zeit hatte, gute Vorsätze zu fassen, ist bestes beraten, dies am 17. nachzuholen. Der 15., 16. und 17.1. sind auch besonders gute Tage für Prüfungen, für einen Besuch beim Zahnarzt, bei der Kosmetik (für die Behandlung von unreiner Haut und von Mitesserentfernung) und im Nagelstudio bzw. bei Maniküre & Pediküre. Regelmäßig bei Steinbock-Mond behandelte Nägel werden hart, widerstandsfähig und brechen nicht so leicht. Die Sonne wandert am 20.1. um 4.09 Uhr vom Steinbock- in das Wassermann-Zeichen.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für AbonentInnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle