Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 3

Zunehmender Mond geht um 2 Uhr vom STIER in die ZWILLINGE (Übergang von Kälte- in Lichttag): Der Übergang in den Zwillinge-Mond beeinflusst den Stoffwechsel, den Blutkreislauf und hilft entscheidend bei der Energieansammlung: Das macht den Schwung aus, den heute viele Menschen verstärkt spüren; Sie können alte Beziehungen aufwärmen; Verwandte besuchen; neue Bekanntschaften schließen; Partnerschaftsprobleme bereinigen; Massagen und Faltenbehandlungen sind wirksamer; feste und struppige Haare werden nach der Wäsche leicht und luftig; ungünstig: Fenster- und Glasflächen reinigen sowie Malerarbeiten; Vorsicht: größere Lawinengefahr (Schnee haftet nicht auf der Unterlage).

  • Körperpflege (günstig)
  • Reisen (günstig)
  • Liebe (günstig)
  • Gießen (ungünstig)
  • Fenster putzen (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Stier Zwillinge

Kalenderwoche 3

Die Woche beginnt mit einem Halbmond. Bei Halbmond stehen Sonne und Mond in einem Quadrat. Da die Sonne das Männliche symbolisiert und der Mond das Weibliche kann es bei Halbmond zwischen den Geschlechtern kriseln. Konkret betrifft es am 14.1. die Steinbock-Männer und Widder-Frauen. Nützen Sie die Tage des zunehmenden Mondes für Massagen und Falten auffüllende Behandlungen bzw. Unterspritzungen. Schwierige Operationen – vor allem in den Bereichen Kopf, Augen, Hals, Schilddrüse, Schultern, Arme, Lunge, Brust – sollte man erst nach Vollmond am 21. ansetzen. Dringende Fälle natürlich immer ausgenommen! Die Sonne tritt am 20.1. um 9.59 Uhr in das Wassermann-Zeichen.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle