Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 10

Abnehmender Mond geht um 10.53 Uhr vom SCHÜTZEN in den STEINBOCK (Übergang von Hitze- in Kältetag): Guter Tag für die Gartenarbeit: z.B. um Erdbeergrünpflanzen zu setzen ? generell gilt: Je früher man pflanzt (am besten schon im Herbst), desto höher ist im ersten Ertragsjahr die Ernte; um Obstbäume auszuschneiden oder Hecken zurückzustutzen. Obst immer nur bis 17 Uhr essen! Bis Mittag gilt ansonsten auch alles noch wie gestern und vorgestern. Der Steinbock-Mond macht heute auch handwerklich sehr geschickt: günstig für Reparaturarbeiten und für die Gartenpflege; am Abend kann allerdings durch das Mond-Venus-Quadrat eine gewisse Gefühlskälte aufkommen.

  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (günstig)
  • Reisen (günstig)
  • Wäsche (günstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Schütze Steinbock

Kalenderwoche 10

Legen Sie beim Pflanzen mehr Wert auf Erdstrahlengitter. Unser Obst und Gemüse (außer Paradeiser) benötigen erdstrahlenfreie Zonen, fast alle Heilkräuter hingegen brauchen Strahlenplätze. Dort, wo Sie immer viele Brennnesseln, Ameisen und Blattläuse entdecken, befindet sich vermutlich ein verstrahlter Platz. Auch die Tiere benötigen spezifische Erdstrahlen: Nutztiere wie Schafe, Kühe, Schweine, aber auch Hunde, Schwalben und Störche sind wie wir Menschen Strahlenflüchter. Über Strahlenpunkten können diese Wesen krank und unfruchtbar werden. Katzen dagegen suchen sich ihren Lieblingsplatz nur auf verstrahlten Plätzen. Bauernkalender: Feuchter fauler März ist der Bauern Schmerz.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle