Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 37

Zunehmender Mond geht um 17.21 Uhr von der JUNGFRAU in die WAAGE (Übergang von Kälte- in Lichttag): Heute, am 10.9.2018, beginnt nach dem jüdischen Kalender das Jahr 5779. Bei Jungfrau-Mond neigt man zu verletzender Kritik; guter Friseurtag, eine Stützwelle oder eingedrehte Locken halten besser; eine Bauchmassage regt am Morgen die Darmfunktion an; günstig für Lymphdrainagen; für psychosomatische Behandlungen; für ein Bauchmuskeltraining und Ausdauer-Sportarten; auf ungesunde Ernährung reagiert der Körper bei Jungfrau-Mond extrem sensibel, schonen Sie daher den Darm mit leichter, salzarmer Kost. Der Waage-Mond unterstützt am Abend alle Beziehungsangelegenheiten.

  • Haare schneiden (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Jungfrau Waage

Kalenderwoche 37

Fortsetzung 24 Stunden nach der inneren Uhr: Um ca. 12 Uhr rasseln wir ins Mittagstief, der Organismus will Ruhe. Ca. 14 Uhr: Beste Zeit für den Zahnarztbesuch, Betäubungsmittel wirken besonders gut. Ab 15 Uhr: Die Konzentrationsfähigkeit steigt, die Körpertemperatur ist am höchsten. 16 Uhr: Immunsystem beginnt zu arbeiten. 17 Uhr: Wir erreichen den zweiten Höhepunkt, gute Zeit für geistige und körperliche Höchstleistungen. Ab 19 Uhr: Körper schaltet auf Sparflamme, Blutdruck und Puls sinken, Konzentration lässt nach. Ab 20 Uhr: Wir werden langsamer, der Organismus bereitet sich auf die Nachtruhe vor. „Dienstschluss“ für die Verdauung. Jetzt sollte man keine großen Mahlzeiten mehr einnehmen!

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für AbonentInnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle