Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 29

Abnehmender Mond geht um 11.19 Uhr vom STEINBOCK in den WASSERMANN (Übergang von Kälte- in Lichttag): Günstiger Tag für Maniküre und Pediküre (Gelauflagen im Nagelstudio halten länger); um ein Permanent-Make-up oder Tätowierungen machen zu lassen; unreine Haut lässt sich nun wieder besser behandeln; jetzt ? bei abnehmendem Steinbock-Mond ? ist jede Tätigkeit im Bereich Renovierung, Hausbau und Heimwerken (z.B. Holzböden verlegen etc.) begünstigt; beim Zahnarzt: günstig für Wurzelbehandlungen, für das Setzen von Implantaten, Inlays und Zahnbrücken bzw. -prothesen. Durch den Wassermann-Übergang überkommt viele Menschen am Nachmittag eine fröhlichere, optimistische Stimmung.

  • Körperpflege (günstig)
  • Putzen (günstig)
  • Nägel (günstig)
  • Fenster putzen (günstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Steinbock Wassermann

Kalenderwoche 29

Der Vollmond im Steinbock hat es am 16.7. in sich. Durch seine enge Verbindung zu Saturn und Pluto kann es zu Machtkämpfen, Unterdrückung und Frustration kommen. Spannungen, die es vielleicht schon seit längerem gibt, erreichen am 16. einen Höhepunkt und können die Emotionen zum Überkochen bringen. Betroffen sind vor allem die Widder-, Krebs-, Waage- und Steinbock-Geborenen. Bei gutem Wetter wäre es ein wunderbares Sommernachtsspektakel: Es kommt nämlich am 16.7. zu einer partiellen Mondfinsternis, die bis tief in die Nacht verfolgt werden kann. Eintritt in den Kernschatten: 22.02 Uhr MEZ, maximale Verfinsterung: 23.31 Uhr MEZ, Austritt aus dem Kernschatten 1 Uhr MEZ am 17.7.2019.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle