Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 11

Zunehmender Mond im KREBS (Wasser- und Blatttag, Qualität: Kohlenhydrat): Heute hat man ein starkes Bedürfnis nach Häuslichkeit, Familie und viel Ruhe; kein guter Friseur-, Reise- und Übersiedlungstag (weder für Mensch noch Tier); stellen Sie keine Zimmerpflanzen um, Sie können aber gießen und düngen. Monddiät: viel Blattgemüse und -salate und kein weißes Brot. Ansonsten gilt alles wie gestern. Feng-Shui-Tipp: Ein frischer Blumenstrauß erhöht die Energie im Raum; Vorsicht bei Trockengestecken: Sie strahlen tote Energie aus und blockieren den Fluß des positiven Qui. TIPP: Das Wasser in einer Vase mit Tulpen nie ganz wechseln, sondern nur auffüllen.

  • Gießen (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Reisen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Krebs

Kalenderwoche 11

Legen Sie beim Pflanzen mehr Wert auf Erdstrahlengitter. Unser Obst und Gemüse (außer Paradeiser) benötigen erdstrahlenfreie Zonen, fast alle Heilkräuter hingegen brauchen Strahlenplätze. Dort, wo Sie immer viele Brennnesseln, Ameisen und Blattläuse entdecken, befindet sich vermutlich ein verstrahlter Platz. Auch die Tiere benötigen spezifische Erdstrahlen: Nutztiere wie Schafe, Kühe, Schweine, aber auch Hunde, Schwalben und Störche sind wie wir Menschen Strahlenflüchter. Über Strahlenpunkten können diese Wesen krank und unfruchtbar werden. Katzen dagegen suchen sich ihren Lieblingsplatz nur auf verstrahlten Plätzen. Bauernkalender: Feuchter, fauler März ist der Bauern Schmerz.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle