Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 28

Zunehmender Mond geht um 8.07 Uhr von der JUNGFRAU in die WAAGE (Übergang von Kälte- in Lichttag): Guter Friseurtag: Stützwellen und Locken halten länger; Heilsalben, faltenmildernde Cremes, Faltenunterspritzungen, Botoxbehandlungen und Haarpackungen sind wirksamer; günstig für ein Mesolifting im Gesicht, am Dekolleté und an den Oberschenkeln; für endermologische Behandlungen. Bis Mittag gilt ansonsten alles wie gestern. Medikamentöse oder homöopathische Therapien bei Problemen mit dem Darm, der Hüfte, Niere, Blase, Haut und Prostata sind wirksamer; nicht dringende OPs in diesen Bereichen sollte man jedoch erst nach Vollmond ansetzen.

  • Haare schneiden (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Jungfrau Waage

Kalenderwoche 28

Achtung vor zu viel Sonnenbestrahlung: Generell bekommt man bei abnehmendem Mond eine dauerhaftere Bräune, bei zunehmendem Mond (besonders bei Vollmond) kommt es viel leichter zu einem Sonnenbrand oder zu Hautschädigungen. Am gefährlichsten ist es, wenn man in der prallen Sonne einschläft. Eine Viertelstunde Schlaf in der Sonne ist schlimmer als eine Stunde im Wachzustand „braten”. Die Merkur-Rückläufigkeit zwischen 8.7. und 1.8. ist ungünstig, um neue Projekte zu beginnen und für Umzüge. Dieser Aspekt kann bedeuten, dass Probleme, die Sie erledigt glaubten, erneut auf Sie zukommen. Warten Sie in Ruhe ab, Anfang August findet sich eine Lösung von ganz alleine, Konflikte, die Sie jetzt belasten, lassen sich dann locker bewältigen.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle