Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 28

Zunehmender Mond im SCHÜTZEN (Hitze- und Früchtetag, Qualität: Eiweiß): Guter Tag für Kurzreisen, für schriftliche Arbeiten, Seminare; das Mond-Neptun-Quadrat kann bedeuten, dass es heute zu schicksalhaften Begegnungen kommt, aber auch, dass man auf leere Versprechungen oder Täuschungsmanöver hereinfällt; Altersflecken kann man nur verhindern, wenn man die Haut vor der Sonne schützt! Für Handrücken, Gesicht, Dekolleté höchsten Sonnenschutzfaktor verwenden; After-Sun-Lotions, Nähr- und Feuchtigkeitscremes sind wirksamer; beim Sport besteht erhöhte Gefahr einer Muskelverletzung; wenn Sie zu Krämpfen in den Beinen neigen, vorbeugend eine Banane essen. Ansonsten gilt alles wie gestern.

  • Körperpflege (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Reisen (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Schütze

Kalenderwoche 28

Achtung vor zu viel Sonnenbestrahlung: Generell bekommt man bei abnehmendem Mond eine dauerhaftere Bräune, bei zunehmendem Mond (besonders bei Vollmond) kommt es viel leichter zu einem Sonnenbrand oder zu Hautschädigungen. Am gefährlichsten ist es, wenn man in der prallen Sonne einschläft. Eine Viertelstunde Schlaf in der Sonne ist schlimmer als eine Stunde im Wachzustand „braten”. Die Merkur-Rückläufigkeit zwischen 8.7. und 1.8. ist ungünstig, um neue Projekte zu beginnen und für Umzüge. Dieser Aspekt kann bedeuten, dass Probleme, die Sie erledigt glaubten, erneut auf Sie zukommen. Warten Sie in Ruhe ab, Anfang August findet sich eine Lösung von ganz alleine, Konflikte, die Sie jetzt belasten, lassen sich dann locker bewältigen.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle