Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 29

Vollmond um 23.39 Uhr im STEINBOCK (Kälte- und Wurzeltag, Qualität: Salz): Pessimistische Stimmung; Mond/Pluto deuten auf Probleme mit Behörden oder auf seelische bzw. körperliche Leiden hin; Faltencremes/Heilsalben sind wirkungsvoller; unerwünschte Körperhaare, jetzt entfernt, wachsen rasch nach; Sie können Hand- und Fußnägel behandeln (auch Krallen von Tieren); Babys und Jungtiere lassen sich leichter von der Muttermilch entwöhnen; guter Tag für den Fischfang; Maulwürfe ergreifen die Flucht, wenn man die Hügel aufgräbt und den Vollmond hineinscheinen lässt; Vorsicht auf der Straße: Es kann zu Sekundenschlaf kommen; nicht dringende Knie-OPs besser erst ab 16.7.! Ansonsten gilt alles wie gestern.

  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Nägel (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Steinbock

Kalenderwoche 29

Der Vollmond im Steinbock hat es am 16.7. in sich. Durch seine enge Verbindung zu Saturn und Pluto kann es zu Machtkämpfen, Unterdrückung und Frustration kommen. Spannungen, die es vielleicht schon seit längerem gibt, erreichen am 16. einen Höhepunkt und können die Emotionen zum Überkochen bringen. Betroffen sind vor allem die Widder-, Krebs-, Waage- und Steinbock-Geborenen. Bei gutem Wetter wäre es ein wunderbares Sommernachtsspektakel: Es kommt nämlich am 16.7. zu einer partiellen Mondfinsternis, die bis tief in die Nacht verfolgt werden kann. Eintritt in den Kernschatten: 22.02 Uhr MEZ, maximale Verfinsterung: 23.31 Uhr MEZ, Austritt aus dem Kernschatten 1 Uhr MEZ am 17.7.2019.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle