Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 33

Zunehmender Mond im STEINBOCK (Kälte- und Wurzeltag, Qualität: Salz): Der Mond-Pluto-Einfluss kann heute durch Geldgier zu unlauteren Machenschaften verleiten; dieser Aspekt kann auch bedeuten, dass Sie Ärger mit Amtspersonen oder älteren Familienangehörigen bekommen; guter Tag für Schulungen, Seminare und Prüfungsvorbereitungen (bei zunehmendem Mond merkt man sich mehr!); für physiotherapeutische Wirbelsäulenbe-handlungen; für Maniküre und Pediküre; im Nagelstudio für Gelnägel; für ein Mesolifting; eine Haarwurzelbehandlung; faltenauffüllende Cremes und Heilsalben sind wirksamer; nicht dringende OPs im Bereich Knie und Bandscheiben besser erst nach Vollmond ansetzen.

  • Gesichtspflege (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Nägel (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Steinbock

Kalenderwoche 33

Zu Mariä Himmelfahrt am 15.8. werden Marienfeiern zu Land und zu Wasser abgehalten. Mit Blumen geschmückte Pflanzenbüschel werden gesegnet und zum Schutz gegen Feuer, Blitz und Hagel in Ställen und Häusern aufbewahrt. Dieser Tag steht im Zeichen der Kräuterweihe. Kräuter, die zwischen 15.8. und 8.9. (Maria Geburt) geerntet werden, haben besondere Heilwirkung. Alle Marienfeiertage sind Schwendtage (schwend kommt von schwinden): An diesen Tagen geschlagenes Holz wächst nicht mehr nach, sogar die Wurzel fault ab. Die Ernte ist in vollem Gange. Beste Erntetage wären immer jene Tage, an denen der Mond durch ein Hitzezeichen (Widder, Löwe oder Schütze) geht. Bei zunehmendem Mond ist das Getreide gehaltvoller, bei abnehmendem Mond haltbarer.

Der Mondkalender 2019 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle