Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 41

Zunehmender Mond in den FISCHEN (Wasser- und Blatttag, Qualität: Kohlenhydrat): Günstiger Tag für kulturelle Anlässe; Künstler sind kreativer; bei Fische-Mond ist man auch sehr empfänglich für astrologische bzw. esoterische Dinge; durch den Mond-Merkur-Neptun-Einfluss lassen Sie sich heute zu Aktivitäten überreden, die Sie gar nicht wollen. Dieser Aspekt macht leicht beeindruck- und beeinflussbar, man lässt sich leichter beschwindeln, außerdem kann es durch den stark zunehmenden Mond in Konjunktion mit Neptun verstärkt zu geschwollenen Augen oder Beinen kommen; sensible Menschen können heute Nacht bedeutsame und prophetische Träume haben, die sie sich aufschreiben sollten.

  • Gießen (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Feiern (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Fische

Kalenderwoche 41

Durch den stark zunehmenden Mond wachsen unsere Haare schnell, auch das Fell der Tiere wird dichter. Bei Babys kann es zu einem Schub beim Zahnwachstum kommen. Ameisenhaufen, die plötzlich größer werden, deuten auf einen strengen Winter hin. Die Woche endet am 13.10. mit einem Vollmond im Widder. Dieser Vollmond heizt den Gemütern kräftig ein und kann frischen Wind in Partnerschaften bringen. Es herrscht irgendwie Kampfstimmung, so richtig friedlich und genüsslich wird dieser Tag leider nicht verlaufen. Vor allem den Widder-, Krebs-, Waage- und Steinbock-Geborenen fällt es jetzt besonders schwer, eine Ungerechtigkeit hinzunehmen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte betont vorsichtig und defensiv fahren.

Der Mondkalender 2020 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle