Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 49

Zunehmender Mond geht um 20.45 Uhr von den FISCHEN in den WIDDER (Wasser- und Blatttag, Qualität: Kohlenhydrat): Ziehen Sie warme Schuhe an: Grippale Infekte gehen meist von kalten Füßen aus; nehmen Sie bei Erkältungen ein Fußbad, in das Sie eine Handvoll Kochsalz streuen: Beine bis Wadenmitte in körperwarmes Wasser stellen und langsam heißes Wasser dazulaufen lassen. Wenn Sie anfangen zu schwitzen, schnell ins Bett (mit Socken); passen Sie auf schneeglatten Straßen oder beim Skifahren auf Ihre Knöchel auf! Sie können Zimmerpflanzen gießen; Teppiche shampoonieren: bei zunehmendem Mond nimmt der Schaum mehr Schmutz auf. Ansonsten gilt alles wie gestern und vorgestern Nachmittag.

  • Gießen (günstig)
  • Körperpflege (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Feiern (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Fische Widder

Kalenderwoche 49

Der Mond nimmt zu – und auch der Körper nimmt alles verstärkt auf. Gute Zeit für Aufbaukuren nach längerer Krankheit. Zu Barbara (Patronin der Bergleute) am 4.12. sollte man Kirsch- oder Apfelbaumzweige ins lauwarme Wasser stellen. Blühen sie bis Weihnachten, gilt dies als gutes Omen für das kommende Jahr. Am 6.12. feiern wir St. Nikolaus: Der Heilige war im 4. Jahrhundert Bischof von Myra und hat viele Wunder vollbracht. Als Schutzpatron der Kinder gilt er als Gabenspender. Am 8.12. feiern wir Mariä Empfängnis: Der Legende nach war dies der Zeugungstag Marias. Ihr Geburtstag fällt demnach auf den 8.9., in das Sternzeichen Jungfrau.

Der Mondkalender 2020 ist da! Mond-Tipps für jeden Tag auf 242 Seiten: € 9,90 in Trafik & Buchhandel (für Abonnentinnen um € 7,-). Bestellen unter 01/ 95 55 100 oder aboshop.vgn.at/vgn-mondkalender

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle