Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 49

Zunehmender Mond geht um 13.41 Uhr vom WIDDER in den STIER (Übergang von Hitze- in Kältetag): Guter Tag für sportliche Wettkämpfe und sexuelle Begegnungen; für eine Gesichts- und Kopfmassage; eine aufbauende Gesichtsmaske; Antifaltencremes und Unterspritzungen sind wirksamer; Haare halten gut, sind füllig und lockiger; meiden Sie auf den Bergen zuviel Höhensonne (Haut rötet sich rascher); guter Tag zum Backen (Teige, die flaumig werden sollen, gehen besonders schön auf). Bis Nachmittag gilt ansonsten alles wie gestern. Beim Mondübergang in den Stier sollten Sie ein konservatives Abendprogramm einplanen: Es zieht Sie nach Hause.

  • Haare schneiden (günstig)
  • Gesichtspflege (günstig)
  • Liebe (günstig)
  • Putzen (ungünstig)
  • Wäsche (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Widder Stier

Kalenderwoche 49

Da der Körper bei zunehmendem Mond alles besser aufnimmt, ist dies eine gute Zeit für eine rasche Genesung. Allerdings können Medikamente verstärkt Nebenwirkungen zeigen. Am 6. 12. feiern wir St. Nikolaus: Der Heilige war im 4. Jahrhundert Bischof von Myra und hat viele Wunder vollbracht. Als Schutzpatron der Kinder gilt er als Gabenspender. Am 8. 12. feiern wir Mariä Empfängnis: Der Legende nach war dies der Zeugungstag Marias. Ihr Geburtstag fällt demnach in das Sternzeichen Jungfrau, auf den 8. 9. Venus dominiert immer mehr den frühen Abendhimmel und Jupiter ist im letzten Nachtdrittel am Morgenhimmel als strahlendes Objekt zu sehen.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle