Ressort
Du befindest dich hier:
Nur
für
anzeigen.

KW 21

Abnehmender Mond in den FISCHEN ? Halbmond (Wasser- und Blatttag, Qualität: Kohlenhydrat): Alle Mittel, die ausschwemmen, sind hochwirksam (auch Abführmittel und Blutreinigungstees); Haare halten schlecht; Sie können stark verschmutzte Dinge waschen; Zimmerpflanzen gießen; bei Bedarf düngen; Rasen mähen; alles schneiden, was langsam nachwachsen soll; bei geschwollenen Beinen hilft eine Reflexzonenmassage; Alkohol, Drogen, Nikotin, Medikamente und Diätsünden haben heute die doppelte Wirkung; achten Sie auf Ihre Sprunggelenke (sind verletzungsanfälliger); passen Sie heute Abend auf Geldbörse, Taschen und Handy auf: Mond/Neptun können zu Verlusten führen.

  • Gießen (günstig)
  • Pflanzen (günstig)
  • Wäsche (günstig)
  • Haare schneiden (ungünstig)
  • Feiern (ungünstig)
  • Mondaufgang:
    Mondaufgang
  • Monduntergang:
    Monduntergang
  • Sonnenaufgang:
    Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang:
    Sonnenuntergang
Fische

Kalenderwoche 21

Der Mond nimmt wieder ab, daher eignen sich nun die Tage bis Neumond am 5. 6. für eine Diät oder Entgiftungskur, weil der Körper rascher ausschwemmt und entschlackt. Wenn man viel klares Wasser, Heilquellwasser oder Brennnesseltee trinkt, kann man Giftstoffe wie z. B. Harnsäurekristalle abbauen. Kranke Körperteile (Organe, schlechte Zähne, Warzen) werden nur schwach durchblutet und lassen sich daher ohne viel Blutverlust leicht entfernen. Der Fronleichnamstag (26. 5.) wird immer 60 Tage nach Ostern begangen und symbolisiert die Wandlung der geweihten Hostie in den Leib Jesu. Lostag am 25. 5.: Wie sich‘s an St. Urban verhält, so ist‘s noch 20 Tage bestellt.

Astrologin
Helga Kuhn


woman.at/streetstyle