Ressort
Du befindest dich hier:

Der Grund, warum sich Katzen in jede Schachtel schmeißen

Es gibt tatsächlich einen Grund für das erstaunliche Phänomen, dass Katzen sich in jede Box reinlegen MÜSSEN - egal, wie groß, also klein sie ist.

von

Der Grund, warum sich Katzen in jede Schachtel schmeißen
© iStock

Alle, die ein Katze zuhause haben, wissen: Katzen LIEBEN es, sich in Schachteln oder Behältnisse jeder Größe zu stopfen. Egal, ob es sich um den Wäschekorb, eine Schublade oder - der absolute Favorit - eine Kartonverpackung handelt, die Vierbeiner können dieser magischen Anziehungskraft nicht widerstehen. Aber warum eigentlich?

Reduziert in Schachteln zu sitzen den Stress für Katzen?

Dazu existiert die wissenschaftliche Theorie, dass Katzen sich in Kisten so wohl fühlen, weil diese Stress reduzieren. Ob dies wirklich stimmt, versuchte ein Forschungsteam der Universität Utrecht herauszufinden. Dazu wurden 19 Katzen in einem Tierheim längerfristig beobachtet: 10 davon bekamen eine Kiste, die anderen nicht.

Sofort bemerkte man einen Unterschied zwischen der Gruppe von Katzen, die mit einer Kiste gehalten wurden, und denen, denen die Kiste nicht zur Verfügung gestellt wurde. Das Katzenstressniveau wurde unter Verwendung des Kessler- und Turner-Katzenstress-Scores (CSS) bestimmt. Nach einigen Tagen wiesen die Katzen mit einer Kiste einen geringeren Stresslevel auf, als die Gruppe ohne Kiste. Nach einigen Wochen Eingewöhnung passten sich die Stresslevel der beiden Gruppen wieder an.

...und lässt sie das sogar weniger oft krank werden?

Stress kann das Wohlbefinden von Katzen erheblich beeinträchtigen und aufgrund eines dadurch erhöhten Cortisolspiegels, der eine Immunschwäche verursacht, zu einer größeren Anfälligkeit von Infektionskrankheiten in den Tierheimen führen.

Die Studie kam zu dem Schluss: „Die Versteckmöglichkeit scheint eine wichtige Bereicherung für die Katze zu sein, um in den ersten Wochen nach der Ankunft effektiv mit Stress in einem neuen Tierheim umzugehen.“ Die WissenschaftlerInnen gaben an, dass weitere Studien erforderlich sind, um festzustellen, welche Auswirkungen das Versteckspiel auf Hauskatzen hat - in Bezug auf langfristige Auswirkungen und Ausbruchshäufigkeit von Infektionskrankheiten.

So, und jetzt zum Grund, warum ihr eigentlich hier seid: gaaaaaanz viele Katzenbilder!

Thema: Tiere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .