Ressort
Du befindest dich hier:

Low Carb: Einfaches Rezept für gesundes Knäckebrot

Im Norden liebt man Knäckebrot. Kein Wunder, es schmeckt toll, ist unglaublich vielseitig, gesund und einfach gemacht! Deswegen verraten wir euch heute auch ein altes Familienrezept unserer Autorin!

von

Kategorien: Rezepte, Vegetarisch, Low Carb

Low Carb: Einfaches Rezept für gesundes Knäckebrot
© iStock
Schwierigkeit: Zeitaufwand: (plus 1 Stunde Quellen plus 1 Stunde Backen)
Low Carb: Einfaches Rezept für gesundes Knäckebrot Zutaten für Stück
125 g Roggenvollkornmehl
125 g Haferflocken
2 TL Salz
4 EL Bio-Olivenöl
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Leinsamen
50 g Sesamkörner
50 g Mohn
Bio-Olivenöl für das Blech

Zubereitung - Low Carb: Einfaches Rezept für gesundes Knäckebrot

  1. Aufgepasst! Heute verraten wir euch ein altes Familienrezept unserer Redakteurin. Dieses Rezept für Knäckebrot bäckt nicht nur die ganze Familie, sondern ist so beliebt, dass es JEDER haben will...
    Für das Knäckebrot einfach Mehl, Haferflocken, Salz, Öl und 360 Milliliter kaltes Wasser mit einem Kochlöffel zu einem flüssigen Teig verrühren. Das war's dann im Prinzip auch schon. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und eine Stunde lang quellen lassen.

  2. Nach einer Stunde Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam und Mohn unterrühren. Der Teig sollte jetzt richtig aufgequollen sein. Je nach Lust und Laune können auch andere Körnderl wie Kürbiskerne eingearbeitet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Auch Gewürze wie Thymian oder sogar Lavendel machen sich gut.

  3. Den Backofen in der Zwischenzeit auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Öl einfetten und mit Backpapier belegen. Das Papier glätten und ebenfalls mit etwas Öl bestreichen. Den Teig jetzt einfach auf 2 Backblechen verteilen und mit Löffel oder Händen gleichmäßig flach drücken. Für 15 Minuten in den Ofen geben.

  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen und mit einem scharfen Messer oder Pizzaschneider in Stücke schneiden. Wir lieben es, viele kleine Cracker zu haben, andere schneiden die Teigplatte in große Scheiben - je nach Gusto. Das Blech danach wieder in den Ofen schieben (und das Knäckebrot eventuell noch mit würzigem Käse bestreuen), die Temperatur auf 175 Grad drosseln und das Knäckebrot weitere 35-45 Minuten knusprig backen.

  5. Jetzt muss das Knäckebrot nur noch auskühlen, vom Backpapier abgezogen werden und an den markierten Linien auseinandergebrochen werden. In einer Dose oder im Brotkasten hält sich das Knäckebrot eine ganze Weile! Guten Hunger!