Ressort
Du befindest dich hier:

Viral: Die Vor und Nachher Bilder dieser Frau sind eine Inspiration für alle, die mit Akne kämpfen!

Kali Kuschner inspiriert tausende Menschen auf Instagram mit ihrer Geschichte und räumt mit sämtlichen Vorurteilen rund um Akne auf.

von

Kali Kuschner Akne Vorher Nachher

Die Verwandlung ist unglaublich!

© instagram.com/myfacesstory

Die 22-jährige Kali Kuschner kämpfte seit Jahren mit starker Akne. So stark, dass sie bereits Narben hatte. Wie jeder Akne-Patient probierte sie alles aus, Cremes, Gels und sogar Antibiotika. Sie gab Unsummen an Geld aus, doch nichts half.

Irgendwann hatte sie ihr Leiden so satt, dass sie sich dafür entschied Accutane, eine medikamentöse Akne-Behandlung, die von Ärzten nur ungern und nur in äußersten Notfällen verschrieben wird, also dann, wenn man langsam Narben bekommt, zu nehmen. In Österreich gibt es ein ähnliches Medikament, das unter dem Namen Ciscutan bekannt ist.


Kuschner war sich der unzähligen Nebenwirkungen, die während der Behandlung mit Accutane (Ciscutan) auftreten können bewusst, dennoch bereute sie nicht ihre Entscheidung. Auch dann nicht, als sie sie selbst spürte. Dem Magazin „Marie Claire“ erzählte sie, dass sie an einem Morgen nicht aufstehen konnte, weil ihr alles wehtat. Sie hatte starke Rückenschmerzen und ihre Haut war völlig ausgetrocknet. Dennoch machte sie weiter mit der Behandlung.

Auf Instagram wollte Kuschner eigentlich nur die täglichen Fortschritte der sechsmonatigen Behandlung festhalten und nicht ein Social Media Star werden, doch ihre unbearbeiteten Vorher-Nachher-Fotos verbreiteten sich wie ein Lauffeuer und so gewann sie immer mehr Follower, die sich an ihren Fortschritten und ihrer Geschichte inspirierten.

Mittlerweile folgen der 22-Jährigen über 20 Tausend Menschen, die sie täglich nach Ratschlägen fragen, ihre Fortschritte kommentieren und ihre eigene Geschichte mit Akne teilen. Seitdem hat Kuschner begonnen mehr über die Stigmatisierung dieser hormonell, genetisch, psychisch und Stress bedingten Krankheit zu sprechen. Viele Menschen glauben leider noch immer, dass Pickel die Ursache von schlecht gereinigter Haut sei.

Obwohl Kuschner seit fast einem Jahr kein Accutane mehr einnimmt, postet sie noch immer regelmäßig Selfies und nutzt ihre Plattform, um mit Vorurteilen rund um Akne aufzuräumen.