Logo

Vielseitige Eleganz: Debüt für die neuen Breitling Navitimer 32 und 36

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
3 min

Markenbotschafterin Charlize Theron

©Breitling
  1. home
  2. Aktionen
  3. Infografiken

Bühne frei für zwei neue Stars im Breitling-Universum: Die Navitimer 36 und 32 feierten im Rahmen einer glamourösen Launch-Party in New York City ihr Debüt, präsentiert von den Markenbotschafterinnen Charlize Theron und Misty Copeland. Neben den neuen Gehäusegrößen punkten die eleganten Zeitmesser auch mit Pastelltönen, Perlmutt und rückverfolgbaren Rohstoffen.

Die Navitimer ist eine der bekanntesten Uhren aller Zeiten. 1952 als Instrument für Piloten entworfen, begleitet sie heute Menschen weltweit auf ihren persönlichen Reisen. Der ikonische Zeitmesser ist jetzt neu auch in den Größen 36 und 32 mm verfügbar – perfekt für alle, die das Aussehen und das Tragegefühl einer Uhr mit kleinerem Durchmesser lieben.

Neben den filigraneren Gehäusegrößen punkten die Navitimer 36 und 32 mit raffinierten Designs und rückverfolgbaren Rohstoffen. Die Navitimer Automatic 36 weist die Perlenlünette und den ikonischen kreisförmigen Rechenschieber auf, der von Piloten als analoger Taschenrechner verwendet wird. Aber jetzt gibt es sie auch in drei eleganten Metallic-Zifferblattfarben (mintgrün, silber und anthrazit) mit Stabindexen oder mit einem weißen Perlmuttzifferblatt, das mit „besseren Diamanten“ im Rundschliff besetzt ist. Die Navitimer 36 wird vom COSC-zertifizierten Breitling-Kaliber 17 angetrieben, das eine Dreizeiger-Zeitanzeige sowie einen Automatikaufzug aufweist.

Bild
© Breitling
Bild
© Breitling

Die Navitimer 32 verzichtet auf den Rechenschieber zugunsten eines schlichteren Zifferblattdesigns, das auf den schlanken Durchmesser abgestimmt ist. Diese kleine Uhr besticht insbesondere durch ihre Perlmuttzifferblätter in pudrigem Rosa und Hellblau – eine Premiere für Breitling – in Zusammenspiel mit klassischem Weiß. Ihre Kraft stammt vom Breitling-Kaliber 77, einem hochpräzisen SuperQuartz™-Uhrwerk, das, wie alle Quarzwerke von Breitling, zusätzlich COSC-zertifiziert ist. Zudem ist sie bis zu 50 Meter (5 bar) wasserdicht – ein außergewöhnlicher Wert für eine Uhr dieser Größe.

Wie bei der größeren 36 kommen auch bei der 32 in allen Varianten „bessere Diamanten“ und in der Vollgoldvariante sowie der Lünette des zweifarbigen Modells „besseres Gold“ zum Einsatz. Als Teil der „mission to do better“ von Breitling sind diese „besseren Diamanten“ im Labor gezüchtet und zu akkreditierten Produzenten rückverfolgbar, die den SCS-007 Nachhaltigkeitsstandard für Diamanten erreicht haben. Das „bessere Gold“ stammt aus handwerklichen und kleinen Bergbaubetrieben, welche die Anforderungen der Swiss Better Gold Association an Sozialverantwortung und Umweltschutz erfüllen. Alle Navitimer-Varianten, die aus „besserem Gold“, „besseren Diamanten“ oder beidem bestehen, tragen das „Origins“-Label, das die Integrität der wertvollen Materialien kennzeichnet.

Gefeiert wurden die jüngsten Stars der Navitimer-Kollektion im Rahmen eines glamourösen Launch-Events in New York City, bei dem Oscar-Preisträgerin Charlize Theron und Primaballerina Misty Copeland im Rampenlicht standen. Höhepunkt des Abends war die Uraufführung des Kampagnenfilms „NAVITIMER – FOR THE JOURNEY“, in dem Charlize Theron über ihren persönlichen Weg von Südafrika nach Los Angeles und auf die internationale A-List berichtet. Der Film ist Teil einer Serie von Geschichten, welche die Markenbotschafter:innen von Breitling in ihren eigenen Worten erzählen.

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat