Logo

1:0 für die Liebe: Fußballstar Viki Schnaderbeck und ihre neue Freundin

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
1:0 für die Liebe: Fußballstar Viki Schnaderbeck und ihre neue Freundin
© instagram.com/viki_schnaderbeck©instagram.com/viki_schnaderbeck
  1. home
  2. Elevate
  3. People

Ihr Liebes-Outing vor einem halben Jahr ging durch die heimischen Medien: Wir trafen Viki Schnaderbeck, die Kapitänin des Frauennationalteams, jetzt exklusiv mit ihrer Freundin Anna.

Fotoshootings und Interviews hatte Viktoria Schnaderbeck schon viele. Dabei ging es aber immer nur um ein Thema: Fußball. Als Kapitänin des Österreichischen Frauen-Nationalteams, schaffte sie 2017 mit ihren Mitspielerinnen den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft. Und sorgte damit für einen riesigen Hype im gesamten Land.

Vor zwei Jahren wechselte Schnaderbeck vom FC Bayern München zum englischen Erstligisten Arsenal WFC. In London erreichen wir Viki auch für unser aktuelles Interview – dieses Mal geht es aber nicht um Sport. „Zum Glück nicht“, lacht Anna Markhus, 30.

„Bei uns dreht sich eh schon so viel darum.“ Im vergangenen Dezember machte Schnaderbeck die Beziehung zwischen ihr und Anna mit einem Kussfoto auf Instagram und dem Text „love always wins“ öffentlich. Das mediale Echo war enorm. Jetzt folgt der nächste Step: „Wir ziehen zusammen.

Der Shutdown war eine gute Vorbereitung darauf, jetzt sind wir gerade dabei, uns einzurichten und im Appartement Platz für alle unsere Sachen zu schaffen. Das steht gerade ganz oben auf der To-Do-Liste und damit sind wir auch ordentlich beschäftigt.“

Anna wohnte davor im norwegischen Bergen, wo sie als Lehrerin gearbeitet hat: „Zurzeit haben wir ja sowieso Sommerferien und danach habe ich mir ein einjähriges Sabbatical genommen. Die Zeit werde ich nutzen, um mir in London einen neuen Job zu suchen. Aktuell ist das leider noch nicht so einfach, weil durch Corona alles still steht. Nebenbei lerne ich auch Deutsch – es wird langsam besser, aber die ganze Grammatik ist ein Alptraum!“

Sportler:innen

Über die Autor:innen

Logo
Jahresabo ab 7,90€ pro Monat